PASSIVE SAFETY 2017


Berlin 23 - 24 March 2017
 
www.railway-network.eu/passive-safety

APPLY NOW!

.

Dr. STARLINGER, Alois:

.

A Survey on Tram Accidents between 2001 and 2006:

Impact on collision Scenarios of EN 15227?

.

.

.

This PRESENTATION will be published in the official PROCEEDINGS of the 10th international Symposium

 

CONTENTS:

1. Introduction
2. Tram Accident Database
3. Categorization of tram incidents
4. Analysis of accidents
a. Collisions and impact areas
b. Overview on Injuries
c. Comparison of internal versus external accidents
5. Conclusions
6. Next Steps

 

.

SUMMARY:

 

The spoken word applies!

 

.

ZUSAMMENFASSUNG:

The spoken word applies!

 

.

PUBLICATION:

.

ASK THE EXPERT:

  • Do you have questions about PASSIVE SAFETY, CRASHWORTHINESS or INTERIOR DESIGN?
  • Participants of the 10th Symposium PASSIVE SAFETY 2015 may ask a QUESTION to the Speaker before the Symposium starts on 7 / 8 May 2015.
  • Your QUESTION will be postponed from the interactive portal to the Expert(s) to prepare for answering adequatly. (*** Please indicate, if your question is an anonymous or a non anonymous.)
  • The ANSWERS will be given during the symposium PASSIVE SAFETY 2015, taking place 07 / 08 May 2015 in Berlin.>>> www.railway-network.eu/passive-safety
  • Click HERE to ENTER your QUESTIONS to the EXPERT (Speaker / (Co-)Author of PASSIVE SAFETY 2015.

ASK THE PUBLISHER

  • Publisher / Herausgeber: IFV BAHNTECHNIK e.V. >>> Ansprechpartner >>> Geschäftsführer

#

WILLKOMMEN!
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

#InnoTrans2016





.


.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


IFV – Quicklinks

.


.

.


.

.


.


.


.


.


  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.


.


.


.

.


NACHRICHTEN
IFV BAHNTECHNIK e.V.

www.ifv-bahntechnik.de

Chinese (Simplified)CzechEnglishFrenchGermanHebrewItalianJapanesePortugueseRussianSpanishTurkish
BAHNTECHNIK-TERMINE.info

Bahntechnik-Termine.de


twitter @bahntechnik