Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

[Berlin. 10. Mai 2016]

.

DIGITALISIERUNG der BAHNTECHNIK ist das Leitthema des Fachsymposiums RAIL-IT 2016

ALLE aktuellen und relevanten Themengebiete der RAIL-IuKT (Informations- und Kommunikationstechnik) sollen behandelt werden, einschließlich der immer wichtiger werdenden Fragen der IT-Sicherheit.

Aktuell läuft der SECOND CALL FOR PAPERS:

.

.

Während der Tagung RAIL-IT 2016

geht es um aktuelle Entwicklungen auf dem sehr dynamischen Themengebiet

DIGITALISIERUNG IM VERKEHRSSEKTOR: Thematischer Schwerpunkt „BAHN 4.0“

 

Es handelt sich um die 4. Fachtagung in der Veranstaltungsreihe RAIL-IT, welche seit 2010

vom Interdisziplinären Forschungsverbund Bahntechnik e.V. ausgerichtet wird.

Im November 2016 findet die Tagung in Kooperation mit DB SYSTEMTECHNIK GmbH

am Unternehmensstandort München statt.

 

 

 

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE (Themen-Cluster):

 

– Neue Ansätze für die Digitalisierung im Verkehrssektor: Produkte, Prozesse

– Optimierung von Geschäftsprozessen entlang der gesamten Transportkette

– Wie steht es mit dem automatisierten Fahren im Personenverkehr bzw. Rangieren im Güterverkehr?

– Fahrer-Unterstützung (assistierte versus automatisierte Verkehrsmittel) sowie Leit- u. Sicherungstechnik

– Fahrgast-Information und Passenger-Entertainment sowie umfassende Vernetzung (ubiquity)

– Informationstechnische Ertüchtigung von Infrastrukturanlagen (Bahn-Bauwerke)

– Sicherheitsaspekte (Bahnhöfe, Tunnel, Brücken etc.) sowie Cyber-Security z. B. für Stellwerke

 

ZIELGRUPPE: TEILNEHMENDE UNTERNEHMEN und ORGANISATIONEN:

 

– Verkehrsbetriebe und Systemanbieter (EVU, EIU im Nah- und Fernverkehr)

– Dienstleistungswirtschaft (alle relevanten Produkt- und Dienstleistungs-Segmente)

– Hersteller und Zuliefer-Unternehmen von Komponenten und Modulen

– Forschungsinstitute und Hochschulen

– Behörden (Aufsichtsbehörden), Verbände sowie IuKT-Experten

.

WEITERE INFOMATIONEN ZUR TAGUNG:

.

 

CALL FOR PAPERS /// CALL FOR PRESENTATIONS

Der Programm-Ausschuss „BAHN-INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSTECHNIK“

des IFV BAHNTECHNIK e.V. freut sich bis zum 30. Juni 2016 auf Ihre Vortragsvorschläge

(in deutscher Sprache):

 

Zu folgenden THEMENBLÖCKEN erwarten wir die EINREICHUNG von Fachvorträgen (30 Minuten) bzw. Workshops mit Praxisbeispielen (45 Minuten):

 

  •      DIGITALISIERUNG im Verkehrssektor – Status Quo und Perspektiven
  •      BAHN 4.0 – Vision und Wirklichkeit – (Digitalisierung im Bahn-Betrieb für EVU und EUI)
  •      HARDWARE, SOFTWARE, SCHNITTSTELLEN: IT-Innovationen bei Schienenfahrzeugen
  •      Innovative ANWENDUNGEN der IuKT im Bahn- und Verkehrssektor
  •      Wesentliche ERKENNTNISSE aus der Forschung
  •      Betriebliche ANFORDERUNGEN (insbes. Leit- und Sicherungstechnik)
  •      Technische HERAUSFORDERUNGEN für Schienen-Fahrzeuge und Bahn-Infrastruktur
  •      Rechtliche RESTRIKTIONEN (Normen, Regelwerke etc.)
  •      Risiken und Nebenwirkungen (Cyber-Security, Sicherheit der Bahnbauwerke (Bahnhöfe etc.))
  •      SONSTIGE THEMEN, sofern relevant für das Tagungsthema RAIL-IT (Vorschläge erbeten!)

 

.

_

REFERENTEN-ANMELDUNG bitte ausschließlich mit dem ONLINE-FORMULAR:

www.bahntechnik-netzwerk.info/referenten

 

 

                   ZEITPLAN zur Veranstaltungsvorbereitung

                    30.06.2016       Referentenanmeldung (Kurzfassung)

                    20.09.2016       Bekanntgabe des Programms (Tagungsprospekt)*

                    31.10.2016       Redaktionsschluss (Langfassung: doc/ppt)

* Referenten, deren Vortragsvorschlag in das Tagungsprogramm

aufgenommen wurde, erhalten eine Referentenfreikarte.

 _

 

.

 

Haben Sie inhaltliche Fragen? Telefon: 030 81898731  bzw. E-Mail: redaktion@ifv-bahntechnik.de

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


IFV – Quicklinks

.


.

.


.

.


.


.


.


.


  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.


.


.


.

.


IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
NETWORKING 4.0

Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik