Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

2014

[Berlin, 11.12.2013]

.

Mit der Dezemberausgabe des BAHNTECHNIK-TERMINFAHRPLANS veröffentlicht der Interdisziplinäre Forschungsverbund Bahntechnik e.V. zahlreiche neue Termine für Fachsymposien, Workshops und Weiterbildungsseminare.

 

Der Timetable steht zum Download unter folgender Adresse bereit:

>>> www.ifv-bahntechnik.de/timetable.pdf

 

Für folgende Veranstaltungen kann man sich aktuell als Teilnehmer anmelden:

 

 

 

 

.

Neu ist das zusätzliche Angebot an Weiterbildungsveranstaltungen, mit welchem die Karrieren von Ingenieuren im Bahn- und Verkehrswesen aktiv unterstützt werden sollen.

Ebenso wurden Termine für die nächsten Anwenderworkshops (Erfahrungsaustausch-Zirkel) für die Mitglieder der Kompetenznetze Bahntechnik veröffentlicht.

.

Für die weiteren Termine können noch Vortragsvorchläge von Referenten bzw. Workshopleitern angenommen werden.

Call for papers >>> www.ifv-bahntechnik.de/call.pdf

.

Fragen zur Programmplanung beantwortet Ihnen der Vereinsgeschäftsführer.

 

Haben Sie Fragen zur BAHNTECHNISCHEN ZULASSUNG?

>>> Alle Antworten zu den neuen Zulassungsregeln erhalten Sie in Bonn

>>> Expertenseminar TSI-INTENSIV-2014 

>>> Termin:  23. Januar 2014 

>>> Tagungsort: BONN, Maritim-Hotel

>>> Kooperationspartner: EISENBAHN-CERT

>>> Tagungshomepage: www.ifv-bahntechnik.de/tsi

>>> Jetzt anmelden >>>www.ifv-bahntechnik.de/tsi/prospekt.pdf

 

Tagungsinformation

 

.

+++ DOWNLOAD >>> Tagungsprospekt.pdf Tagungsinformation

 

[Berlin, Oktober 2013]

 

Auch im Wintersemester 2013/14 veranstalten das Fachgebiet Schienenfahrzeuge und das Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb der Technischen Universität Berlin wieder das Eisenbahnwesen-Seminar. Wir haben erneut ein Programm zusammen gestellt, bei dem Referenten der Technischen Universität Berlin und anderer Einrichtungen verschiedenste Themen des Eisenbahn- und Verkehrswesens behandeln.

Das Semesterprogramm (WS 2013 / 2014) steht ab sofort zum Download bereit:

>>> http://www.ews.tu-berlin.de/fileadmin/fg98/aushaenge/2013-wise/2013_wise_ews-programm.pdf

 

Themen- und Terminfahrplan für das Wintersemester 2013 / 2014:

Wintersemester 2013/14
Termin Referent Thema
21. Oktober 2013 Senta Opitz, B.Sc. Einsatz von 740m-Güterzügen bei der Deutschen Bahn
28. Oktober 2013 Johannes Friedrich, M.Sc. Erhöhung der Streckengeschwindigkeit der U5 Berlin
4. November 2013 Ralf Schweinsberg, Vizepräsident des Eisenbahnbundesamtes Organisation und Aufgaben des EBA und der EUB
11. November 2013 Dipl. Betriebswirtin DHInes Birkholz, DB Schenker Rail AG Wie die Xrail Allianz den europäischen Einzelwagenverkehr attraktiver und nachhaltiger gestalten wird
18. November 2013 Dipl.-Ing. Matthias Mampel, DB Netz AG Themengebiet Rangiertechniken
25. November 2013 Dipl.-Ing. Klaus-Dietrich Matschke, Berliner Verkehrsbetriebe BVG BVG, Visionen und Strategien und Umsetzung des Straßenbahnkonzepts seit 1993
2. Dezember 2013 Dr. Ralf Kaminsky, Siemens AG Thema folgt
9. Dezember 2013 Dipl.-Ing. Heiko Mannsbarth, Bombardier Transportation Vorteile der Innenlagerung bei Drehgestellen am Beispiel des ICx-Laufdrehgestells
16. Dezember 2013 Benno Korte, M.Sc. Anbindung des Fehmarnbelt
6. Januar 2014 Dipl.-Ing. Lutz Boeck, HVAC
Faiveley Transport Leipzig GmbH & Co KG
Reduzierung des Jahresenergieverbrauches von Klimaanlagen in Schienenfahrzeugen – Ergebnisse aus der Praxis
13. Januar 2014 Dipl. Verk.wirtsch. René Schönemann Performance von Eisenbahnknoten des Kombinierten Verkehrs
20. Januar 2014 Dipl.-Volkswirt Detlef Bröcker, NEB Betriebsgesellschaft mbH Schwerpunkt Wachstum und Qualität NEB
27. Januar 2014 Colin Peter, M.Sc. Karower Kreuz
3. Februar 2014 Dr. Thomas Hempe, DB Netz AG Rollkontaktermüdung an Schienen – aktuelle Erkenntnisse und Strategien zur Beherrschung
10. Februar 2014 Dr.-Ing. Fabian Walf Netzkonzeption 2030 der Deutschen Bahn

.

.

 

ORGANISATORISCHE HINWEISE: Das Eisenbahnwesen-Seminar findet in der Vorlesungszeit montags um 18:00 Uhr (s.t.) in der Regel im Raum SG-12 204 auf dem Severingelände der TU Berlin statt. Es richtet sich sowohl an Mitglieder der TU Berlin als auch an externe Gäste. Eine Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung ist nicht erforderlich.

 

[Berlin, 18.09.2013]

Der Interdisziplinäre Forschungsverbund Bahntechnik e.V. veröffentlicht einen neuen Aufruf zur Einreichung von Fachvorträgen und Präsentationen für folgende Fachtagungen (Zeitraum September 2013 – Mai 2014).

 

,.

 

RAIL-IT 2014

III. Expertentagung zur Bahn-Informationstechnologie: Konzeption, Erstellung und Implementierung von (sicherheitsrelevanter) Informationstechnologie im Bahn- und Verkehrssektor + Ausstellung Digital Rail

[20. – 21.02.2014 in Berlin]

.

.

.

RAIL-FREIGHT 2014

Schienengüterverkehr vor neuen Herausforderungen

III. Internationales Symposium zum Thema:

Moderner Schienengüterverkehr – Technologie, Ökonomie, Ökologie sowie Verkehrspolitik

[13. – 14.03.2014 in Berlin]

 

.

.

.

 

RAIL-NOISE 2014

Lärmentstehung & Lärmminderung

IV. Internationale Expertentagung zum Thema Verkehrslärm bei Schienenfahrzeugen mit besonderem Blick auf angemessene Lösungsansätze aus Wissenschaft, Wirtschaft & Politik + Ausstellung RAIL-ACOUSTICS

[22. – 23.05.2014 in Berlin]

 

.

.

.

 

Download >>> CALL FOR PRESENTATIONS (call.pdf)

.

Bei Interesse informieren wir Sie gerne über die Veranstaltungen des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik e.V., bei welchen sich die führenden Köpfe der Branche SYSTEMATISCH vernetzen.

 

Was können Sie bereits heute tun, um AKTIV oder PASSIV bei den Tagungen dabei zu sein?

 

Als REFERENT können Sie sich online unter folgender Adresse mit einem Vorschlag für ein Fachreferat (30 Minuten) bzw. für eien Workshop (45 Minuten melden).

>>> www.ifv-bahntechnik.de/referentenanmeldung.doc

 

Als INTERESSENT an einer Tagungsteilnahme merken Sie sich bitte die für Sie interessanten Tagungstermine im Kalender vor und lassen Sie sich zunächst online und unverbindlich vormerken – Sie erhalten dann automatisch die Tagungsunterlagen, sobald das offizielle Tagungsprogramm festgelgt wurde.

>>> www.bahntechnik-netzwerk.info/registrierung

 

SAVE THE DATE!

 

Für Ihre längerfristige Terminplanung haben wir eine (vorläufige) Terminvorschau im Internet bereitgestellt.

>>> www.ifv-bahntechnik.de/timetable.pdf

 

 

 #

 

 

 

 

RAIL-FREIGHT 2014

 

Schienengüterverkehr vor neuen Herausforderungen

 

13. – 14.03.2014 in der Kgl. Niederländischen Botschaft zu Berlin

III. Internationales Symposium zum Thema:

 

Moderner Schienengüterverkehr – Technologie, Ökonomie, Ökologie sowie Verkehrspolitik:

 

Welche Zukunft hat der Schienengüterverkehr?

 

 

Der schienengeführte Güterverkehr entwickelt sich deutlich schlechter als bislang prognostiziert.

Welche Ursachen sind hierfür verantwortlich – und welche Lösungsansätze sind geeignet, um endlich MEHR VERKEHR AUF DIE SCHIENE zu bringen?

 

Themenblöcke, zu welchen Fachvorträge (30 min.) oder Workshops (45 – 60 Min.) eingereicht werden können:

 

[] TECHNIK des Güterverkehrs (Rollmaterial, Infrastruktur, Warenumschlagsysteme etc.)

 

[] ÖKONOMIE des Güterverkehrs (optimale Verteilung von Verkehrsvolumen auf die Verkehrsträger)

 

[] ÖKOLOGIE des Güterverkehrs (Internalisierung von externen Effekten)

 

[] VERKEHRSPOLITIK (Antworten auf erkannte Probleme und Ansätze für zukunftsfähige Lösungen)

 

[] SONSTIGE ASPEKTE des Güterverkehrs

 

 

Auch die dritte Güterverkehrskonferenz findet in der Niederländischen Botschaft in Berlin statt.  Wir setzen damit die Reihe der Dialog­veranstaltungen zwischen engagierten Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft fort.

 

Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch

 

 


  • www.ifv-bahntechnik.de/rail-freight
  • Veranstaltungstermin: 13. – 14.03.2014

 

 

.

.

Tagungsprospekt RAIL-FREIGHT-2014 >>> www.ifv-bahntechnik.de/gueterverkehr/prospekt.pdf

 

 

RAIL-IT 2014

 

Bahn-Informationstechnologie

 

+ Ausstellung Digital Rail

 

30. – 31.10.2014 in Berlin, Tagungshotel

 

 

III. Expertentagung zur Konzeption, Erstellung und Implementierung von (sicherheits­relevanter) Informationstechnologie im Bahn- und Verkehrssektor

 

 

Das Hauptthema der Tagung RAIL-IT 2014 ist SICHERHEIT. Im gesamten IT-Sektor erfährt das Thema Sicherheit derzeit einen enormen Bedeutungs­zuwachs: Nicht nur im Bewusstsein der Fach-Öffentlichkeit – sondern auch bei vielen Ausschreibungen im Bahn- und Verkehrswesen.

Zu folgenden Themengebieten können Vorträge bzw. Präsentationen (30 Min.) eingereicht werden:

 

[] Sicherheit von IT-Lösungen und IT-Lösungen für mehr Sicherheit

 

[] IT-Infrastruktur: Hardware und Schnittstellen

 

[] Qualitätsstandards und Zulassung von IT 

 

[] Informationelle Vernetzung von komplexen Verkehrs-Systemen (verkehrsträgerübergreifend)

 

[] Innovative Ansätze für IT im Verkehrsbereich (ÖPNV)

 

[] Nutzeffekte moderner IT-Lösungen für Betreiber, Hersteller und Dienstleister (z. B. Instandhalter)

 

[] SONSTIGE THEMEN der RAIL-IT

 

 

Außerdem können sich Aussteller (Industrie, Dienstleistung) für die tagungsbegleitende Fachausstellung anmelden:

Die Leistungsschau Digital RAIL 2014 ist eine zielgruppenadäquate Informationsplattform für Software, Hardware und Interfaces für moderne Verkehrs­systeme.

 

Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch

  • www.ifv-bahntechnik.de/rail-it
  • Veranstaltungstermin: 30. – 31.10.2014
  • Referentenanmeldung (Kurzfassung): 30.03.2014
  • Deadline Vortrag/Artikel (Langfassung): 15.10.2014

Beitrag ansehen

 

 

 

[Berlin, Januar 2013]

.

Terminfahrplan für die nächsten 12 Monate: TIMETABLE 2013

 

 

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. hat die aktuelle Terminvorschau für Bahntechnik-Fachtagungen und Workshops veröffentlicht. Dieser Terminfahrplan gibt die für das Jahr 2013 geplanten Tagungstermine wieder – zum Planungsstand 15.01.2013 (Änderungen vorbehalten).

Download TERMINFAHRPLAN >>> www.railway-network.info/timetable.pdf

.

 

 

 

 

 

.

Terminvorschau für die nächsten 5 Jahre: TIMELINE 2013 – 2017

 

 

Auf vielfachen Wunsch wurde auch wieder eine lanfristige Terminplanung (Timeline) für die Jahre 2013 – 2017 vorgelegt. Mit dieser mehrjährigen Terminvorschau können Referenten, Teilnehmer und Veranstaltungspartner die perspektivisch anstehenden Fachtagungen einplanen. Genaue Termine und Tagungsorte werden in roulierendem Planungsaktualisierungen festgelegt und jeweils zeitnah veröffentlicht.

.

.

.

Die Datei Timeline (auf der Rückseite des Timetable wiedergegeben) steht im PDF-Format stets unter folgender (unveränderter) Internetadresse zum DOWNLOAD bereit – nur die Inhalte werden im monatlichen Rhytmus fortgeschrieben bzw. aktuslisiert.

>>> www.railway-network.info/timetable.pdf

.


.

TERMINFAHRPLAN 2013

  • 21. – 22.02.2013 PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES 2013
  • 13.03.2013 Fördermittel-Beratung: Forschungsprojekt-Manag.
  • 14.03.2013 Projektmanagement-Workshop: Multiprojektmanag.
  • 15.03.2013 RAMS-Workshop: Anwender-Workshop
  • 21.03.2013 BAHN-BUSINESS: Betriebswirtschaftliche Aspekte
  • 22.03.2013 BAHN-RECHT: Juristische Aspekte (für Nicht-Juristen)
  • 10. – 12.04.2013 Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK 2013
  • 16. – 17.05.2013 RAIL-AERODYNAMICS 2013
  • 20. – 21.06.2013 TSI Symposium 2013: EU-Zertifizierung
  • 22. – 26.07.2013 Weiterbildungsseminare / Personalentwicklungsprogramm
  • 22.07.2013 Weiterbildungsseminar Führungskräftetraining
  • 23.07.2013 WeiterbildungsseminarWorkshopleitertraining
  • 24.07.2013 WeiterbildungsseminarProjektmanagement
  • 25.07.2013 WeiterbildungsseminarSelbstmanagement
  • 26.07.2013 WeiterbildungsseminarBusiness-Knigge
  • 19. – 20.09.2013 FIRE-SAFETY-IN-RAILWAY-SYSTEMS 2013
  • 17. – 18.10.2013 BAHN-KLIMATECHNIK – HVAC 2013
  • 14. – 15.11.2013 RAIL-NOISE 2013 / RAIL-ACOUSTICS
  • 11. – 12.12.2013 BAHNTECHNIK-SYMPOSIUM BERLIN 2013
  • 13.12.2013 CONSULTING-COMPETENCE 2013

.

SERVICEHINWEIS: Sofern Sie sich für einen bzw. mehrere Tagungsthemen interessieren, können Sie sich hier ONLINE vormerken lassen zur (unverbindlichen) Anforderung von detaillierten Tagungsinformationen (Programm, Anmeldeformular, Preise etc.).

>>> www.bahntechnik-netzwerk.info/registrierung

.

 


.

Terminvorschau 2014

.

  • 14. TSI Expertentagung Zulassung 2014
  • 15. Seminar Bahn-Akustik an der TU Berlin
  • II. Patente der Verkehrstechnik 2014
  • III. RAIL-IT 2014: Digital-Rail
  • II. RAIL-Materials 2014
  • 4. Symposium Moderne Straßenbahnen 2014
  • 3. Symposium RAIL-PRM 2014
  • 4. Symposium Schienen-Güterverkehr 2014
  • Infrastruktur-Symposium: Nahverkehr 2014
  • Consulting-Competence 2014
  • Fördermittelinformationstag 2014
  • Rail-PM 2014: Projektmanagement
  • Verhandlungen & Gesprächstechnik
  • Arbeitstechnik & Team-Work
  • InnoTrans 2014 – Meeting-Point

.

SERVICEHINWEIS: Sofern Sie sich für einen bzw. mehrere Tagungsthemen interessieren, können Sie sich hier ONLINE vormerken lassen zur (unverbindlichen) Anforderung von detaillierten Tagungsinformationen (Programm, Anmeldeformular, Preise etc.).

>>> www.bahntechnik-netzwerk.info/registrierung

.

Weitere Termininformationen zum Download: >>> www.railway-network.info/timetable.pdf

#2013-01-21(c)ifv-bahntechnik.de

[Berlin, 22. Februar 2011]

Der IFV BAHNTECHNIK präsentiert die neue Auflage des RAILWAY-TIMETABLE, der Termin- und Themenvorschau für die Bahntechnik-Tagungen und Symposien der nächsten Monate und Jahre.

.

.

Die langfristige Themenplanung wurde mit einer Terminvorschau auf 5 Jahre ausgeweitet. Der erweiterte Zeithorizont hilft insbesondere unseren Veranstaltungspartnern (Referenten, Sponsoren und Ausstellern) bei der vorausschauenden Terminplanung. Selbstverständlich behalten wir uns zwischenzeitliche Terminänderungen vor, wenn es die aktuelle Themenlandkarte der Bahntechnik erforderlich machen sollten. Insbesondere haben wir für die Zeit nach 2011 ganz bewusst einige Lücken im Terminraster offen gelassen, um für neue Themenfelder noch entsprechende Tagungsangebote einzuschieben. Über Änderungen informieren wir möglichst frühzeitig.

.

Für die nächsten Monate wird eine präzise Terminankündigung unter der Bezeichnung „timetable.pdf“ bereitgestellt, welche künftig monatlich aktualisiert wird.

[ >>> www.ifv-bahntechnik.de/timetable.pdf ]

.

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. hat sich bei der frisch überarbeiteten Terminplanung an denjenigen Themenfeldern orientiert, die von Mitgliedern, Kunden und Partnern als „hochgradig relevant“ bewertet wurden.

.

Sofern IHNEN noch etwas fehlen sollte, sind Ihre Vorschläge herzlich willkommen.

*** Bitte wenden Sie sich direkt an die Geschäftsführung.

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0