Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

2015

 

Am 11. – 12. November 2015 findet in Berlin die RAIL-CONSULTING-ACADEMY statt:

 

  • 11.11.2015  CONSULTING-SEMINAR
  • 11.11.2015  Networking-Event
  • 12.11.2015  CONSULTING-WORKSHOP

 

 

 

.

  • Info-Telefon: 030 31421698 bzw. 0176 70094803

#

 

BAHN-PRM 2015ProgrammAnmeldungAnreiseProspekt.pdfDOWNLOAD >>> prospekt.pdf

 

EXPERTENTAGUNG

 

3. Interdisziplinäre Expertentagung

BAHN-PRM 2015: Barrierefreiheit im ÖPV

Barrierefreiheit bei Schienen-Fahrzeugen (Nah- und Fernverkehr) sowie bei der Bahn-Infrastruktur (Haltestellen und Bahnhöfe)

.


.

Expertentagung BAHN-PRM 2015

 

 

 

  • Tagungstermin: 08. – 09. Oktober 2015
  • FACHPROGRAMM der zweitägigen Expertentagung (Stand: 30.09.2015)
  • Rahmenprogramm: Abendveranstaltung am 08. Oktober 2015 in einem Berliner Restaurant (im Tagungspreis enthalten)
  • TAGUNGSPROSPEKT: www.ifv-bahntechnik.de/prm/prospekt.pdf
  • ANMELDUNG: Anmeldeschluss: 02.10.2015
  • Tagungsort: Berlin, Konferenz-Center
  • ANREISEINFORMATION (Wegbeschreibung)
  • Sonderkonditionen sind für Mitglieder verfügbar (Staffelpreise)
  • Konferenzsprache: Deutsch
  • Tagungshomepage: www.ifv-bahntechnik.de/prm
  • Tagungsdokumentation: Fotoalbum mit Tagungsfotos (wird nach der Veranstaltung bereitgestellt)
  • Fachliteratur: Die Tagungsdokumentation BAHN-PRM 2015 erscheint am 08.10.2015 als gedrucktes Buch – und ist nach der Veranstaltung unter ISBN 978-940727-50-3 zum Preis von 120,00 Euro im Buchhandel erhältlich. (Für die Teilnehmer der Expertentagung ist dieses Buch bereits in der Tagungspauschale enthalten!)
  • Das Anmeldeformular BAHN-PRM 2015 steht hier zum Download bereit:

DOWNLOAD >>> prospekt.pdf

>>> DOWNLOAD Tagungsprospekt >>> www.ifv-bahntechnik.de/prm/prospekt.pdf DOWNLOAD >>> prospekt.pdf

 

.


.

#

[Berlin, 11.08.2015]

.

Neu im IFV-Firmenförderkreis ist das in Berlin ansässige Unternehmen BSB – Saugbagger und Zweiwegetechnik Stefan Mattes GmbH & Co. KG.

BSB betreibt Zweiwegefahrzeuge als Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) gem. EBO bzw. BOStrab. Weiterhin produziert BSB Maschinen und Fahrzeugaufbauten, welche im In- und Ausland vertrieben werden.

Das Unternehmen ist im Bereich Bahntechnik als Spezialist für Verblas- und Saugtechnik mit den Anwendungsbereichen Gleisinstandhaltung sowie im Hoch- und Tiefbau bekannt.

.

 

.

Continue reading

[Berlin, 10.08.2015]

.

Das Expertennetzwerk des IFV BAHNTECHNIK e.V. wird durch den Beitritt von Vertretern der Wissenschaft, der Wirtschaft sowie aus Gesellschaft und Politik ständig erweitert.

Neustes Mitglied im IFV ist Prof. Dr.-Ing. Pedro Dolabella PORTELLA, Leiter der Abteilung V (Werkstofftechnik) an der BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung).

 

 

Arbeits- und Forschungsgebiete von Prof. Dr. Portella:

  • Mechanisches Verhalten von metallischen Werkstoffen für Hochtemperatur-Anwendungen
  • Phasenumwandlungen in metallischen Werkstoffen
  • Materialographie
  • Schadensanalyse, Schadensvermeidung

Weitere Angaben im Internet >>> www.bam.de/de/kompetenzen/fachabteilungen/abteilung_5/cv_portella.htm

.

Dem IFV BAHNTECHNIK e.V. ist Prof. Portella seit einigen Jahren als Experte, Referent und seit seiner Berufung auch als Mitglied des wissenschaftlichen Fachbeirats verbunden.

 

PORTELLA

Prof. Portella erläutert beim Bahntechnik-Symposium die Entwicklungen in der Werkstofftechnik und stellt Bezüge zu aktuellen Herausforderungen der Bahntechnik her.

 

 

[Berlin, im Juli 2015]

.

Sommerzeit – Urlaubszeit – Zeit für das Fotografieren von historischen und modernen Bahnen. 

Wo verbringen Sie den Sommerurlaub 2015?

Hoffentlich in einem schönen Land, in dem es auch in puncto Bahntechnik etwas Interessantes zu sehen und zu fotografieren gibt.

Vielleicht sind Sie nach Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub positiv überrascht, wie viele Bahnen man unterwegs angetroffen und spontan fotografiert hat und Sie stellen beim Durchsehen der Fotos fest, dass es sich dabei um sehr schöne Aufnahmen handelt, die auch anderen Bahntechnik-Experten durchaus Freude bereiten könnten.

Auch der IFV BAHNTECHNIK ist der Meinung, dass es weltweit sehr schöne Bahn-Motive gibt, die von historischen Bahnen bis zu modernen Baureihen reichen. Außerdem gelingen manchmal auch Urlaubs-Schnappschüsse, die mehr oder weniger originelle Situationen „rund um die Bahn“ festhalten – die durchaus vorzeigbar sind.

.

Deshalb:

.

Machen Sie mit beim BAHNFOTOWETTBEWERB 2015 – wir suchen die schönsten Bahnfotos aus aller Welt!

.

Wir rufen auch in diesem Jahr zu einer URLAUBSFOTO-AKTION auf, in deren Rahmen Sie uns Ihre schönsten Bahnfotos übersenden können, die Sie im Urlaub (im In- oder Ausland) aufgenommen haben.

.

Wir prämieren die schönsten Bahn-Urlaubsfotos in drei Kategorien:

  • Kategorie I:  Historische Bahnen
  • Kategorie II:  Moderne Bahnen
  • Kategorie III: Bahn-Situationen

 

Wie können Sie mitmachen?

Senden Sie einfach per E-Mail Ihre schönsten BAHNFOTOS 2015 an den IFV Bahntechnik (Adresse: verwaltung@ifv-bahntechnik.de). *

Bitte beschreiben Sie im Text der E-Mail das fototgafierte Zugmodell möglichst genau (Hersteller, Modell, Baujahr ggf. weitere technische Spezifikationen sowie insbesondere auch den STANDORT, an dem das Foto geschossen wurde). In der Kategorie III vielleicht noch einige Angaben zur Situation, sofern sich der Kontext nicht direkt aus dem Bild ergibt.

Durch die Einsendung erklären Sie (1.) dass Sie das Foto selbst aufgenommen haben und im juristischen Sinne der Urheber des Fotos sind und dass Sie (2.) dem IFV BAHNTECHNIK e.V. gestatten, das Bild (ohne Kostenberechnung!) in die IFV-Bilddatenbank aufzunehmen und auch im Internet zu veröffentlichen.

 

Einsendeschluss ist der 15.09.2015!

Wir sind gespannt auf Ihre Bahnfotos und verlosen unter allen Einsendern wertvolle Buchpreise (unter Ausschluss des Rechtweges).

Vergessen Sie daher nicht, Ihren Namen und Ihre Versandadresse (Paketanschrift) anzugeben.

Einige Beispielfotos (Sommer 2015; außer Konkurrenz):

.

Kategorie I (Historische Bahnen):

TÜNEL, die unterirdische Standseilbahn in Istanbul (seit 1875 in Betrieb und damit die älteste dauerhaft in Betrieb befindliche Standseilbahn Europas).

 

 

Kategorie II (Moderne Bahnen):

ICE-Baureihen der Deutschen Bahn, während der Rush-hour, Frankfurt/Main (Hauptbahnhof)

 

 

 

Kategorie III (Bahn-Situationen):

Fußgänger versus Straßenbahn (Linie T1 in Istanbul) – zum Glück ist nichts passiert!

 

#

Nicht vergessen: EINSENDESCHLUSS für IHRE Bahn-Fotos ist der 15.09.2015!

#

[Berlin / Bexbach, 29. Juli 2015]

.

BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH wird Mitglied im Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. und verstärkt das kompetente Netzwerk von Anbietern im Bereich Klima- und Lüftungstechnik. IFV-Geschäftsführer Schulz begrüßt BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH im Firmenförderkreis als einen der führenden Kompetenzpartner für Lüftungs- und Klimatechnik – spezialisiert auf leistungsfähige Systemlösungen zur Konditionierung von Luft bzw. Klimatisierung von Räumen.

 

 

 

UNTERNEHMENSGRUPPE

Die Unternehmensgruppe BerlinerLuft. gliedert sich in eine Management Holding (BerlinerLuft. Technik GmbH) und drei Gesellschaften, die die operativen Einheiten der Gruppe beinhalten:

.

  • BerlinerLuft. Komponenten und Systemtechnik GmbH

Mit fünf Niederlassungen ist die BerlinerLuft. Komponenten und Systemtechnik GmbH der grösste Geschäftsbereich der Unternehmensgruppe. Das Produktspektrum umfasst Kanalsysteme rund und eckig, gefalzt und geschweisst, lüftungstechnische Bauteile und Komponenten, Schalldämpfer und Schall-Sonderkonstruktionen, Lüftungstürme und Kamine sowie Entrauchung und Brandschutz und steht damit für die Strategie vom Produkt zum System. Dank einer vollautomatisierten innovativen Fertigungstechnologie produziert die BLKS rund 1 Mio. qm Luftführung und ist damit Deutschlands führender Luftkanalhersteller.

.

  • BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH

Die BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH in Bexbach entwickelt und fertigt Lüftungs- und Klimazentralgeräte für verschiedene Einsatzbereiche in Industrie und Gewerbe. Mit ihrem Produktportfolio von Hygiene- und Kompaktklimageräten, integrierter Kälte und MSR Technik sowie hocheffizienter WRG Systeme erfüllt BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH höchste Ansprüche an moderne Klimatechnik.

.

  • BerlinerLuft. Ventilatoren und Prozessluftechnik GmbH

Die BerlinerLuft. Ventilatoren und Prozesslufttechnik GmbH fertigt Produkte und Komponenten speziell für den industriellen Bedarf. Dazu gehören insbes. Hochleistungsventilatoren, Lüftungstechnische Bauteile in geschweißter Ausführung, Industrie-Schallschutz sowie Korossionsschutz und Beschichtungen der Bauteile. Die branchenspezifischen Anforderungen werden bei Bedarf durch Montage- und Serviceleistungen ergänzt.

 

 

PRODUKTE

 

BerlinerLuft. bietet Gesamtlösungen in der Luft- und Klimatechnik an. Das differenzierte Produktprogramm umfasst Bauteile, Komponenten und Geräte aus Acht Produktgruppen:

 

  1. Luftförderung: Radialventilatoren (Radialventilatoren einseitig saugend; Radialventilatoren doppelseitig saugend; Gehäuselose Ventilatoren; Freilaufende Ventilatoren; Sonderventilatoren)
  2. Luftführung (Luftführung, eckig; Luftführung, rund; Wetterschutzgitter; Dachhauben)
  3. Luftverteilung (Zu- und Abluftgitter; Sichtschutzgitter; Schlitzauslässe; Weitwurfdüsen; Deckenluftdurchlässe; Dralldurchlässe; Lüftungsventile)
  4. Luftregulierung (Drossel- und Absperrklappen; Irisblenden; Jalousieklappen; Software VOLUWIN)
  5. Luftkonditionierung (Baureihe HygCond; Luftkonditionierung – Baureihe VarioCond/RixnerLine; Systemlösung EcoCond; Baureihe EuroCond; Umluftkühlgeräte; Kombi-Klimageräte; Hygiene Kompaktklimageräte; Katalysatorgerät)
  6. Schalldämmsysteme (Schalldämmerzeugnisse eckig; Schalldämmerzeugnisse rund; Schall-Sonderkonstruktionen; Software AKUSWIN)
  7. Brandschutzsysteme (Entrauchungsleitung XDuct®)
  8. Prozesslufttechnik (Luftführung eckig geschweißt; Luftführung rund geschweißt; Lüftungstürme)

 

Die vorgenannten Module fügen sich flexibel zu einem System zusammen und ermöglichen die Erfüllung von individuellen Anforderungen in der technischen Gebäudeausrüstung.

 

 

 

STANDORTE

Standorte in Deutschland:

  • Berlin
  • Dresden
  • Köln
  • München
  • Uelzen

 

Standorte International:

  • Bialogard, Polen
  • Gornji Stupnik (Zagreb) Croatia
  • Koszalin, Polen
  • Niemodlin, Polen
  • Puebla, Mexico
  • Sao Leopoldo, Brasilien
  • Schwaz, Austria

 

Kontaktkoordinaten:

BerlinerLuft. Technik GmbH

Herzbergstr. 87-99

10365 Berlin

Tel.: +49 (0)30 5526-0

Fax: +49 (0)30 55262316

E-Mail: info@berlinerluft.de

Internet: www.berlinerluft.de

.

.

.

 

 

[Berlin / Grünwald, 09.07.2015]

.

Getzner Werkstoffe GmbH wurde in den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK aufgenommen. Hierdurch wird das Unternehmens-Netzwerk um einen hochkompetenten Anbieter von Produkten zur Schwingungsisolierung, die im Bahnbereich für die elastische Lagerung gebraucht werden. Um die Lärmemissionen merklich zu reduzieren, sind elastische Lagerungen sinnvoll, so IFV Geschäftsführer Schulz.

.

Getzner entwickelt und fertigt Werkstoffe für hochelastische Produkte und Systeme zur effizienten Isolierung von Schwingungen in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie. Durch die Leistungen von Getzner können Vibrationen und Lärm wirksam reduziert werden.

.

Im Unternehmensbereich „BAHN“  werden folgende Produkte angeboten: 

  • Zwischenlagen
  • Zwischenplatten
  • Einlegeplatten für Schwellenschuhe
  • Schwellensohlen
  • Masse-Feder-System
  • Masse-Feder-System für Straßenbahnen
  • Unterschottermatten
  • Embedded Rail
  • Kontinuierliche Schienenlager
  • Spurrillenfüller

.

Unternehmensprofil und Standorte: 

Getzner Werkstoffe GmbH ist Spezialist für Schwingungsisolierung und Vibrationsdämmung in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie. Seit 1975 stellt das Unternehmen Werkstoffe zur Dämmung und Isolierung von Vibrationen und Körperschall her.

Getzner Werkstoffe hat neben den Standorten in Bürs, Grünwald bei München und Berlin weitere Niederlassungen in Japan, China, Jordanien, Indien, Frankreich und den USA. Ein enges Vertriebsnetz in Europa wird durch Vertriebspartner in den USA, in Südamerika und Fernost ergänzt. Partner in insgesamt 35 Ländern der Welt vertreiben Produkte von Getzner Werkstoffe flächendeckend.

Getzner Werkstoffe beschäftigt derzeit rd. 320 Mitarbeiter, davon allein 220 am Firmensitz in Bürs. 2014 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 70,3 Millionen Euro, wobei der Exportanteil am Umsatz bei rund 86 Prozent liegt.

.

Produkte und Dienstleistungen:

Die Hightech-Werkstoffe Sylomer® und Sylodyn® entstammen der unternehmenseigenen Forschung. Die vorgenannten Produkte werden im Eisenbahnoberbau für die elastische Lagerung von Gebäuden und Maschinen und als Konstruktionsbauteile eingesetzt:

  • Auslegungsberechnungen
  • Berechnungen der Einfügungsdämmung und der -wirksamkeit
  • Finite-Elemente(FE)-Berechnungen und -Simulationen
  • Schwingungstechnische, mechanische und akustische Messungen
  • Exakte Messungen am hauseigenen Großprüfstand
  • Einbauberatung vor Ort
  • Kompletter Einbau von Unterschottermatten

.

 

 

.

  • Internet: >>> www.getzner.com
  • Firmenprofil: >>> www.bahntechnik-firmen.info/getzner.pdf  (under construction / wird gerade überarbeitet)
  • Twitter @bahntechnik: >>> https://twitter.com/bahntechnik/status/621808959326945280
  • Quelle: >>> www.ifv-bahntechnik.de/nachrichten/getzner

#

 

[Böblingen / Berlin 24.06.2015]

.

Altair Engineering unterstützt den IFV Bahntechnik e.V. bereits seit etlichen Jahren aktiv bei diversen Tagungen, Fachausstellungen und Veröffentlichungen. Nun wurde Altair offiziell in den Kreis der fördernden Mitglieder aufgenommen. IFV-Geschäftsführer Schulz: „Altair gehört zu den weltweit tätigen Spitzen-Unternehmen, deren Leistungen für den Bahnsektor von essentieller Bedeutung sind. Die firmenspezifischen Kompetenzen von Altair sind auch im Netzwerk des IFV sehr gefragt – zum Nutzen für unsere Netzwerkpartner und für die gesamte Branche, die auf high tech engineering angewiesen ist.

 

.

Unternehmensprofil:

Altair ist eine Produktdesign- und Entwicklungsgesellschaft und Anbieter von CAE Software (computer-aided engineering). Besonders bekannt ist die Software HyperWorks.

Altair betreibt 50 Büros in 21 Ländern und beschäftigt rd. 2300 Mitarbeiter (2015).

.

 

Produkte / Dienstleistungen:

Altair bietet insbesondere folgende Produkte bzw. Dienstleistungen für Unternehmen der Bahn- und Verkehrsbranche an:

  • Product Engineering
  • Industrial Design
  • Technical Staffing
  • HyperWorks Solutions
  • Analytics Solutions

.

Branchen:

  • Luft- und Raumfahrt
  • Architektur
  • Automobil
  • Biomedizin
  • Konsumgüter
  • Rüstung
  • Elektronik
  • Energie
  • Schwermaschinenbau
  • Schiffbau
  • und selbstverständlich auch Bahntechnik

 

.

Standorte: 

.

Internet: 

  • www.altair.com
  • bzw.  www.altair.de

.

Firmenprofil:

[Berlin, 22. Mai 2015]

.

Die Aufnahme von INTERAUTOMATION Deutschland GmbH in den Firmenförderkreis wird vom IFV-Geschäftsführer E. Schulz begrüßt: „Die Spezialisten für automatisierte Fahrgastzählung und Fahrgastinformation in Echtzeit leisten einen wichtigen Beitrag für den modernen Schienenpersonenverkehr, deren Kompetenz im Firmen-Netzwerk des IFV sehr willkommen ist.

.

.

Unternehmensinformationen:

www.bahntechnik-firmen.info/interautomation.pdf

.

Continue reading

[Berlin, 20.05.2015 / Pfaffenhofen]

.

ASC GmbH wird von IFV-Geschäftsführer E. Schulz im Kreis der fördernden Mitglieder begrüßt: „Mit ASC wird das Netzwerk kompetenter Unternehmen auf dem Gebiet der Sensortechnik sinnvoll ausgebaut. Sensortechnik wird für den Bahnbereich immer wichtiger – sowohl bei Fahrzeugen als auch bei der Infrastruktur können die Produkte von ASC sehr gute Dienste leisten!

.

.

Continue reading

[Berlin, 11.06.2015]

.

Dr.-Ing. Anreas SCHIRMER wurde während der 16. interdisziplinären Expertentagung TSI 2015 am 11.06.2015 in Berlin in den GESELLSCHAFTLICH-POLITISCHEN FACHBEIRAT des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik e.V. (IFV) berufen.

 

 

 


 

Weiterführende Informationen zum FACHBEIRAT bzw. zum IFV BAHNTECHNIK e.V.

 


 

Copyright (c) 2015 – www.ifv-bahntechnik.de

 

.

 

Tagungsinformation zur Expertentagung TSI 2015

 

Die 16. Expertentagung 

BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG und INTEROPERABILITÄT in DEUTSCHLAND und EUROPA

findet am 11. – 12. Juni 2015 statt.

.

.

  • TERMIN: 11. – 12. Juni 2015
  • ORT: Tagungshotel in Berlin-Steglitz
  • TAGUNGSPROGRAMM: (siehe unten)
  • ANMELDEFORMULAR >>> prospekt.pdf  DOWNLOAD (pdf)

 

 

 

==================================

 

Allgemeine Information zur Veranstaltung TSI 2015:

  • Konzeption:

16. Expertentagung zum Thema BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG und INTEROPERABLILTÄT

von Schienenfahrzeugen und Bahn-Infrastruktur

in Deutschland und Europa

  • Terminplan:

Tagungstermin: 11. – 12. Juni 2015

Anmeldeschluss: 05. Juni 2015

Sonderkonditionen für Mitglieder: Frühzahlerpreise bis spätestens 30. April 2015

  • Koordinaten:

Veranstaltungsort: Tagungshotel in Berlin-Steglitz

Organisatorischer Hinweis: Nach Zugang der ANMELDUNG (>>> prospekt.pdf ) erhalten registrierte Teilnehmer „postwendend“ eine Wegbeschreibung sowie eine Hotelliste für den Veranstaltungsort.

Bitte warten Sie vor einer Buchung die Anmeldebestätigung ab, da es bei dieser Veranstaltung wegen hoher Nachfrage ggf. zu Wartelisten kommen kann.

 

VORANMELDUNG

Die Voranmeldephase ist abgeschlossen.

Verbindliche Anmeldephase: 25.03.2015 bis 05.06.2015 (Anmeldeschluss!)

  • Anmeldung für AUSSTELLUNGS-PARTNER >>> Herr E. SCHULZ >>> Telefon 030 31421698
  • Anmeldung für SPONSOREN / WERBE-PARTNER >>> Herr E. SCHULZ >>> Telefon 030 31421698
  • Anmeldung für MEDIEN-PARTNER >>> Herr E. SCHULZ >>> Telefon 030 31421698
  • REFERENTENLISTE (A-Z)
  • FIRMENLISTE (A-Z)

.

.

PROGRAMM

Tagungsprogramm der Expertentagung TSI 2015

Tagunsprospekt  TSI 2015  zum DOWNLOAD >>> prospekt.pdf  DOWNLOAD (pdf)

  • Fachprogramm am 11. Juni 2015: Schwerpunktthema BAHN-INFRASTRUKTUR****
  • Rahmenprogramm am Abend des 11. Juni 2015 Networking-Event***
  • Fachprogramm am 12. Juni 2015: Schwerpunktthema SCHIENENFAHRZEUGE****
  • Networking-Möglichkeiten: Während 10 Veranstaltungspausen besteht ausreichend Gelegenheit zur persönlichen Vernetzung. Offizielle Veranstaltungs-Sponsoren und ausgewählte Partner des IFV BAHNTECHNIK e.V. können sich und ihre Leistungen durch Broschürenauslage am Büchertisch bzw. in Form von Ausstellungsständen präsentieren.
  • Liste der REFERENTEN (A – Z)
  • Liste der PARTNER (A – Z)

*** Die Teilnahme am Networking-Abend ist in der Tagungspauschale bereits enthalten. Zusätzliche Abendgäste können bis zum 05. Juni 2015 angemeldet werden.

**** Die Veranstaltungstage können SEPARAT oder in KOMBINATION gebucht werden.
.

.

ANMELDUNG

TAGUNGSPROSPEKT TSI 2015

  • ANMELDEFORMULAR  für TEILNEHMER >>> prospekt.pdf  DOWNLOAD (pdf)
  • Anmeldeschluss: 05. Juni 2015
  • Die Veranstaltungstage können EINZELN oder als KOMBINATION gebucht werden.
  • Tagungshotel* in Berlin (Steglitz) gemäß Veranstaltungsprospekt buchbar
  • Teilnehmer, deren Anmeldung angenommen wurde, erhalten eine Anmeldebestätigung, eine Liste mit Hotelempfehlungen sowie eine Teilnehmerrechnung (wichtig für Einhaltung der Zahlungsfristen)
  • In der Veranstaltungspauschale sind folgende Leistungen enthalten: Teilnehmerunterlagen, Tagungsverpflegung, 10 Networking-Pausen, Stadtrundfahrt, Abendveranstaltung mit Restaurantbesuch (Visitenkarten-Abend) und eine hochwertige Tagungsdokumentation (gedruckter Tagungsband im Wert von  120 € Buchhandelspreis)
  • Sonderkonditionen für IFV-Mitglieder gemäß folgender Sonderpreistabelle.pdf
  • Anträge auf Mitgliedschaft werden noch bis zum 05.06.2015 angenommen >>> ffk.pdf DOWNLOAD (pdf)
  • Referenten melden sich entsprechend der Angaben im Referentenleitfaden (E-Mail vom 09.04.2015) beim Veranstalter.
  • Aussteller und Pressevertreter wenden sich an die Tagungsleitung per Telefon 030 81898731 bzw. per E-Mail >>> redaktion@ifv-bahntechnik.de

.

 

DOKUMENTATION

Nach der Veranstaltung wird die Tagungsdokumentation in Form eines gedruckten Buches verfügbar sein.

  • Tagungsband TSI 2015
  • ISBN: 978-3-940727-49-7
  • Band Nr. 56/2015 der Schriftenreihe “BAHNTECHNIK AKTUELL”
  • Seitenzahl: ### Seiten
  • Preis: 120,00 Euro*
  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands bei DIREKTBESTELLUNG beim Verlag.
  • Bestellformular: www.ifv-bahntechnik.de/literatur.pdf

 

Ein Fotoalbum TSI 2015 wird nach der Veranstatlung bereit gestellt.

Fotoalben der vorausgehenden Expertentagung

>>> TSI 2014

>>> TSI 2013

>>> TSI 2012

.

 

Haben Sie FRAGEN?

Nehmen Sie einfach mit dem Tagungsteam des Veranstalters KONTAKT auf!

  • KONTAKT zur Tagungsleitung (Inhaltliche Fragen)  >>> Herr E. SCHULZ >>> Telefon 030 31421698
  • KONTAKT zum Tagungsmanagement (Organisatorische Fragen, Anmeldung)  >>> Frau L. NIENHAUS >>> Telefon 030 31429298
  • KONTAKT zum Rechnungswesen (Bezahlung) >>> Frau S. SCHEFFLER-SCHUCH >>> Telefon 030 31473807

 

 

 

==================================

 

FACHPROGRAMM TSI 2015

* (Stand: 13.04.2015):

 

TSI 2015

Fachprogramm am Donnerstag, 11.06.2015

 

16. TSI-Expertentagung zum Thema BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG

*** CHECK-IN / COME TOGETHER: Begrüßungs-Kaffee & Networking  {Nr. 1}***

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ (Geschäftsführer) – [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]

TSI 2015: BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG IN DEUTSCHLAND UND EUROPA

Dipl.-Ing. Ulrich WIESCHOLEK (Leiter EBC) und Dipl.-Ing. Mattias POTRAFKE (Stellv. Leiter EBC und Systembereichsleiter Qualitätsmanagement) – [EISENBAHN-CERT, Bonn]

Die neuen TSI 2015: Was kommt auf uns zu?

Schwerpunktthema:  Zulassung / TSI-Zertifizierung von BAHN-INFRASTRUKTUR

Dipl.-Ing. Gerd WOLTERS (Systembereichsleiter Infrastruktur) – [EBC, Bonn]

Die neue TSI Infrastruktur:

Aktuelle Weiterentwicklungen für das EG-Prüfverfahren

***  30 Minuten        Kaffeepause & Networking {Nr. 2} ***

Dipl.-Ing. Dirk BEHRENDS (Systembereichsleiter Energieversorgung) – [EBC, Bonn]

Die neue TSI Energie

Dipl.-Ing. Ulrich WÖLFEL (Systembereichsleiter ZZS) / Vertreten durch M.Sc. Andreas BANTEL – [EBC, Bonn]

Die neue TSI Zugsteuerung, Zugsicherung, Signalgebung:

Streckenseitiger Anteil ( TSI ZZS)

*** 60 Minuten         Mittagspause & Networking {Nr. 3} ***

DI Nils GÖNNER (Geschäftsführer) – [Railengineering Goenner ZT GmbH, Wien] et al.

Die technische Säule des vierten Eisenbahnpakets:

Nationale Zulassungsprozesse, gegenseitige Anerkennung, EU-Regularien

DI Christoph HANDEL (Geschäftsführer) – [Arsenal Railway Certification GmbH, Wien]

Rechtliche Grundlagen der EG-Prüfung und Anwendung der versch. Module:

New Approach, harmonised Standards und essential Requirements

*** 30 Minuten         Kaffeepause & Networking {Nr. 4} ***

DI Dr. Andreas KAINZ (Zeichnungsberechtigter Teilsystem Infrastruktur) –  [Arsenal Railway Certification GmbH, Wien]

Erfahrungen aus der Streckenprüfung in Ungarn (TSI INF, ENE und PRM)

Praxisbericht von “real existierenden” TEN CR Strecken in Ungarn

Dr.-Ing. Hans VALLEE (ERA/EBA anerkannter Sachverständiger) – [TÜV NORD, Hannover]

Zulassung von Zugsicherungssystemen (ZZS) und Zulassung des ETCS

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ (Geschäftsführer) – [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]

TSI 2015: Wesentlicher Erkenntnisgewinn und Handlungskonsequenzen für die  Zulassungspraxis in der Bahntechnik (Schwerpunkt: Schienenfahrwege, ZZS,  Bahninfrastruktur sowie ETCS)

*** ca. 17:15 Transfer zum Rahmenprogramm Networking in Berlin  {Nr. 5} ***

 

***** 

 

NETWORKING-EVENT am 11. Juni 2015 in Berlin (18:45 – ca. 22 Uhr)

 

VISITENKARTEN-ABEND für TSI-EXPERTEN in einem Berliner Restaurant:

Attraktives Rahmenprogramm zur Vertiefung der fachlichen Gespräche sowie zur Intensivierung der persönlichen Kontakte auf Experten- bzw. Entscheider-Ebene.

Welcome to Berlin!

 

*****

Fachprogramm am Freitag, 12.06.2015

  1. TSI-Expertentagung zum Thema BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG

*** CHECK-IN / COME TOGETHER: Begrüßungs-Kaffee & Networking {Nr. 6} ***

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ (Geschäftsführer) – [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]

TSI 2015: BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG – Schwerpunkt Fahrzeugtechnik

Dipl.-Ing. Mattias POTRAFKE (Stellv. Leiter EBC und Systembereichsleiter Qualitätsmanagement) und Dipl.-Ing. Ulrich WIESCHOLEK (Leiter EBC)  – [EBC, Bonn]

Die neuen TSI 2015: Was kommt auf uns zu?

Schwerpunktthema:  Zulassung / TSI-Zertifizierung von SCHIENENFAHRZEUGEN

Dipl.-Ing. Michael SEEMANN (Systembereich Fahrzeuge) – [EBC, Bonn]

Die neue TSI Fahrzeuge:

Lokomotiven und Personenwagen (TSI LOC & PAS)

*** 30 Minuten         Kaffeepause & Networking  {Nr. 7} ***

Dipl.-Ing. Ulrich WÖLFEL (Systembereichsleiter ZZS) / Vertreten durch M.Sc. Andreas BANTEL – [EBC, Bonn]

Die neue TSI Zugsteuerung, Zugsicherung, Signalgebung:

Fahrzeugseitiger Anteil ( TSI ZZS)

Dipl.-Ing. Hartwig SCHUSTER (Zulassungsmanagement, fahrzeugseitige Zugbeeinflussung) – [Siemens AG, Mobility Management, MO MM ML, Berlin] et al.

TSI ZZS – hinreichend oder nur notwendig?

Eine kritische Einordnung der TSI ZZS-Zertifizierung im Gesamtprozess

der Fahrzeugzulassung bis zur Inbetriebnahmegenehmigung

*** 60 Minuten         Mittagspause & Networking {Nr. 8} ***

Peter EBERT (Teilprojektleiter Zulassung) – [Siemens AG, MO MLT LM, Erlangen]

Praxisbericht zur Zulassung der Lokomotive Vectron X4 DE nach dem MoU-Verfahren aus Herstellersicht:

Zusammenarbeit EBA – DeBo – AssBo – NoBo und Hersteller; Vor- und Nachteile des

MoU-Verfahrens; Status im Sommer 2015 und Ausblick

Peter RAHE (Geschäftsführer) – [Akustikbüro Rahe-Kraft GmbH, Berlin]

Messung und Bewertung der Sprachverständlichkeit in Schienenfahrzeugen

TSI PRM und relevante Normung zur Bewertung der Sprachverständlichkeit,

Einflussgrößen der Sprachverständlichkeit, Messverfahren, Optimierungskonzepte

*** 30 Minuten         Kaffeepause & Networking {Nr. 9} ***

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ (Geschäftsführer) – [IFV Bahntechnik e.V., Berlin]

TSI 2015: Abschlussdiskussion, Ausblick und Perspektiven

KOMPETENZNETZ BAHNTECHNIK – Systematische Vernetzung von

fachkompetenten Experten und führenden Unternehmen der Bahn- und

Verkehrstechnik in Deutschland und Europa

***  ca. 16:00 Ende des Fachprogramms am Freitag, 12.06.2015

Überleitung zum finalen Networking im “kleinen Kreis” {Nr. 10} ***

 

 

.


.

 

 

.

 

Tagungsinformation TSI 2015

 

Tagungsprogramm TSI-2015 >>> prospekt.pdf  DOWNLOAD (pdf)

 

 

Liste der REFERENTEN (A-Z)

 

Liste der Partnerfirmen bzw. der Institutionellen Partner (A-Z)

 

Tagungsfotos >>> Online-Fotoalbum TSI-2015  (folgt nach Ende der Veranstaltung)

 

Tagungsdokumentation >>> Tagungsband TSI-2015  (Veröffentlichung der Publikation TSI 2015 – mit ISBN 978-3-940727-49-7 zum Preis von 120 Euro*)

* Für Teilnehmer der Veranstaltung TSI 2015 ist dieser Tagungsband bereits in der Tagungspauschale enthalten und muss nicht extra bestellt werden.

 

#


.

 

Kontakt / Anfragen: >>> Ansprechpartner

#

.

Information and Invitation:

10th International Symposium

PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES

Berlin, 7 – 8 May 2015

www.railway-network.eu/passive-safety

 

GENERAL INFORMATION: 

10th International Symposium on PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES 2015

.

DATE of the symposium:   7 – 8 May 2015

PLACE:                           Conference hotel in BERLIN / Germany * see >>> Venue

ONLINE INFORMATION:   www.railway-network.eu/passive-safety (check for updates!)

PLEASE NOTICE:           Conference language is ENGLISH

APPLICATION FORM:     www.railway-network.eu/passive-safety/brochure.pdf INFO

Applications are welcome before 4th of May 2015

Reduced conference fee is accepted with payments before 10 April 2015

 

INFORMATION

>>> BROCHURE /// PROSPEKT >>> brochure.pdf INFO

>>> Tagungshomepage >>> www.railway-network.eu/passive-safety

>>>  Download Information / Application Passive SAFETY 2015 (brochure.pdf).

.

.

WHAT? >>> PROGRAMME

The complete PROGRAMME (and all updates of the programme) of the 10th international Symposium 

PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES may be found online on the conference homepage:

>>> www.railway-network.eu/passive-safety/passive-safety-2015/programme.html

.

HOW? >>> APPLICATION

The mandatory APPLICATION FORM is available ONLINE on the conference website:

>>> Download APPLICATION FORM >>> brochure.pdf  INFO

DEADLINE FOR PARTICIPANT APPLICATION: 


Monday, 04 May 2015

.

WHERE? >>> VENUR

Conference Hotel for the Symposium and the Exhibition PASSIVE SAFETY 2015*

>>> Conference Hotel in Berlin (Mitte)

Complete LIST OF RECOMMENDED HOTELS IN BERLIN (close to the venue) is available and will be sent directly to the registered participant via E-Mail (as soon as we receive your application form). There are plenty of hotels in Berlin and they offer more than 100000 rooms (all price and comfort categories) available.

* Participants need a CHECK-IN-CARD to enter the conference rooms.
Registered Participants will receive their CHECK-IN-CARD by e-Mail, or at the Check-In-Counter (after completing the payment procedure).

.

QUESTIONS? >>> Ask the Organiser

Organiser of the Symposium PASSIVE SAFETY:

IFV Beratung und Service GmbH

Salzufer 17-19/SG20, 10587 Berlin / Germany
in Cooperation with:

IFV BAHNTECHNIK e.V., Interdisciplinary Railway Research Network 

and

TECHNICAL UNIVERSITY Berlin, Fachgebiet Schienenfahrzeuge

Contact the EVENT-MANAGEMENT-TEAM:

FON: +49(0)30 31421698 (Mr. Schulz, CEO)
FON: +49(0)30 31429298 (Ms. Prokofjeva, Event Manager, prov.)
FON: +49(0)30 31473807 (Ms. Scheffler-Schuch, Payment)
FAX: +49(0)30 31425452 or +49(0)700 47472000
E-Mail: office@railway-network.eu

or >>>  email@ifv-servicegesellschaft.de

or >>>  email@ifv-bahntechnik.de

.

VISIT? >>> Exhibition

The Exhibition PASSIVE SAFETY 2015 takes place during the Symposium: 7 – 8 May 2015.

The List of EXHIBITORS and official SPONSORING PARTNERS will be updated regularly

  • ALUPRESS
  • AXTONE
  • OLEO
  • STADLER RAIL
  • STRUKTURMETALL
  • VOITH

To place the Products and Services of YOUR COMPANY, please ask for BRONZE, SILVER or GOLD packages for Exhibitors.

www.railway-network.eu/passive-safety/passive-safety-2015/exhibition.html

 

.

WHO? >>> SPEKAER

Complete List of SPEAKERS, AUTHORS and Co-AUTHORS:

 

.

READ? >>> Publication

The Proceedings of the PASSIVE SAFETY Symposia are available as PRINTED BOOKS, published by IFV BAHNTECHNIK.

 

New Publication = Dokcumentation of the 10th Symposium PASSIVE SAFETY 2015 — ### pages / 200 € >>> ISBN 978-3-940727-48-0 – The printed proceedings will be ready until 7th of May 2015.

 

All available PUBLICATIONS from the list BOOKS IN PRINT may be ordered directly from the Publisher:

The printed documentation of the recent PASSIVE SAFETY Symposia are obtainable on order:

>>> ORDER FORM for BOOKS IN PRINT >>> www.ifv-bahntechnik.de/literatur.pdf

.

LOOK? >>> FOTOS

The Photo Gallery of the PASSIVE SAFETY Symposium 2015 will be available after the conference.

Photo-Galleries of recent symposia:

  • Official Foto Album >>> PASSIVE SAFETY 2015 <<< in Berlin >>>  PHOTO GALLERY 2015 will be available in May 2015, a few days after the Symposium

………………………………

.

PRESS >>> Press Information

For PRESS INFORMATION  and PRESS ACCREDITATION

please contact >>> E-Mail: redaktion@ifv-bahntechnik.de

 

PRESS CONFERENCE /// PRESSEKONFERENZ

PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES /// PASSIVE SICHERHEIT bei SCHIENENFAHRZEUGEN aus Anlass des 10. internationalen Fachsymposiums „PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES 2015“

Date and Time: Friday, 8 May 2015 (16:00 – 17:00)
Place: Conference Hotel in Berlin (Mitte)

AKKREDITIERUNG (obligatorisch) für Pressevertreter
redaktion@ifv-bahntechnik.de

 

.

WHEN >>> TIMETEBLE (schedule) of the event

Please notice the binding Deadlines for Application or Preparation…

 

  • Regular PARTICIPANT Application … 04 May 2015 INFO

.

 

  • Speakers FULL-TEXT-CONTRIBUTION (Authors abstract in word.doc) for the text part of the printed proceedings … 20 April 2015 (see speaker information letter and use ONLY the mandatory templates)
  • Speakers PRESENTATION SUBMISSION (Authors presentation in powerpoint.ppt) for the APPENDIX for the printed proceedings … 27 April 2015 (see speaker information letter and use ONLY the mandatory templates)
  • Speakers NON-PRINT-Contribution only for the LIVE PRESENTATION (Powerpoint Slides in CI-format wich will not be printed — Video/Audio Files) … 04 May 2015

.

  • Advertising (Sponsoring) Partner … 27 April 2015
  • Exhibition Partner … 27 April 2015

 

  • POSTER SESSION (new!) … 24 April 2015
  • AKKREDITIERUNG für Pressevertreter … 5. Mai 2015

.

10th International Symposium on PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES 2015

DATE of the symposium:   7 – 8 May 2015

.

THANKS! >>> Partner

THANKS to the official Partners of the 10th International Symposium PASSIVE SAFETY 2015;
* General Sponsor
* Sponsoring Partner
* Exhibition Partner

  • ALUPRESS
  • AXTONE
  • OLEO
  • STADLER RAIL
  • STRUKTURMETALL
  • VOITH

The List of EXHIBITORS and official SPONSORING PARTNERS will be updated regularly

 

 

OFFICIAL PARTNERS

.

.

  • Homepage >>> PASSIVE SAFETY 2015 >>> 

www.railway-network.eu/passive-safety

#

INFO

Download: PASSIVE SAFETY 2015 – 

Information and Application 

passive-safety-2015-brochure.pdf INFO

#

______________________________________________

.

______________________________________________

.

#

 

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0