Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

Energie

[ Berlin /  Derio (Bizkaia/Spanien), 04.08.2014 ]

.

Der Anfang August 2014 erfolgte Beitritt von Ingeteam in den Förderkreis wird von IFV-Geschäftsführer E. SCHULZ ausdrücklich begrüßt, weil „das Thema Energie-Effizienz zunehmend an Bedeutung gewinnt“.

.

.

 

Ingeteam ist ein weltweit operierendes Unternehmen mit einem Geschäftsbereich RAILWAY TRACTION, in dem Traktionssysteme und Energierückgewinnungs- / Rückspeisesysteme entwickelt werden.

Anwendungsebereiche für die Leistungen von Ingeteam sind Schienenfahrzeuge im Nah- und Fernverkehr (HGV).

.

UNTERNEHMEN:

  • Das Unternehmen wurde 1972 gegründet.
  • Ingeteam beschäftigt heute (weltweit) rd. 2800 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Gesamtumsatz von ca. 311 Mio. Euro per anno.
  • In Deutschland ist das Unternehmen mit Ingeteam GmbH am Hauptsitz in München sowie an einem weiteren Unternehmensstandort in Düsseldorf vertreten.

.

 .

UNTERNEHMENSBEREICHE

Railway Traction

  • Traction System
  • Energy recovery systems

Energy

  • Wind power energy
  • Photovoltaic energy
  • Power generation plants
  • Smart Grids

Industry

  • Mining
  • Oil & Gas
  • Steel Plants
  • Energy & Efficiency
  • Water & Enviroment

Marine

  • Electric Plants
  • Marine propulsion
  • Automation

 .

.

PRODUKTE / DIENSTLEISTUNGEN:

Power electronics

  • Wind converters
  • Photovoltaic inverters
  • Traction Converters
  • Power converters
  • Electric Mobility
  • Storage, FACTS & Custom Power, SSSC

Power Grid Automation

  • Distribution Automation
  • Substation Automation

Process Automation

  • Process automation

Motors, Generators & Pumps

  • Hydro Generators
  • Wind Generators
  • Power Generators
  • Electric motors
  • Submersible Motors
  • Submersible Pumps

Electric Installations & Switcchgear

  • Low & Medium Switchboards
  • Installations and assemblies
  • Electromechanical Test

.

„Ingeteam is a market leader specialising in electrical engineering and the development of electrical equipment, motors, generators and frequency converters. The company primarily serves four key sectors: energy; industry; marine, and rail traction, seeking to optimise energy consumption whilst maximising generating efficiency.“

.

Mehr Informationen im Internet >>> www.ingeteam.com

.

Firmenprofil im Internet: >>> www.bahntechnik-firmen.info/ingeteam.pdf

 

 

 

 

 

 

[Berlin, 30.11.2011]

 

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. veröffentlicht in Kooperation mit der Benannten Stelle Interoperabilität (EISENBAHN-CERT) das Tagungsprogramm der neuen Expertentagung zum Thema Bahntechnische Zulassung.

.

Tagungshomepage >>> www.ifv-bahntechnik.de/tsi

.

Anmeldeformular >>>  www.ifv-bahntechnik.de/tsi/prospekt.pdf

 

.

.

 

 

 

Am 09. – 10. Juni 2011 wird in Berlin die 10. Expertentagung TSI 2011 zum Thema Bahntechnische Zulassung für Schienenfahrwege und Infrastruktur stattfinden.

Das TAGUNGSPROGRAMM / ANMELDEFORMULAR zum DOWNLOAD >>> [prospekt.pdf]

.

#

Der IFV Bahntechnik e.V. veröffentlichte das – vorläufige – Fachprogramm (Stand: 15.04.2011).

[Aktualisierung (Stand: 10.05.2011) finden Sie auf der Tagungshomepage >>> tsi-2011 ]

#

FACHPROGRAMM  (TSI 2011, Tag I, FAHRWEGE, INFRASTRUKTUR)

Donnerstag, 09. Juni 2011

.

Begrüßung zur 10. Expertentagung TSI 2011: (k)ein Grund zum Feiern?

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ [IFV Bahntechnik e.V.], Prof. Dr. Markus HECHT [Technische Universität Berlin, IFV Bahntechnik e.V.]

.

Die Bahntechnische Zulassung in gesamteuropäischer Perspektive

Dipl.-Ing. (ETH) Stefan BÜHLER, Vorstand [PROSE AG, Winterthur sowie

SCONRAIL UK Ltd., Benannte Stelle Interoperabilität, Sutton/Surrey, UK]

.

Aktueller Stand des EU-Rechtsrahmens, Änderungsrichtlinie, Umsetzung 2008/57/EG in Deutschland, Änderungen bei den TSI – Schwerpunkte: Fahrweg & Bahn-Infrastruktur

Dipl.-Ing Ulrich WIESCHOLEK, Leiter EISENBAHN-CERT [EBC] und

Dipl.-Ing Mattias POTRAFKE, Stellv. Leiter EISENBAHN-CERT,

Systembereichsleiter Qualitätsmanagement [EBC]

.

Die konventionelle TSI Infrastruktur – Besondere Aspekte

Dipl.-Ing. Karin DANNHEISIG-LEHR, Systembereichsleiterin Infrastruktur [EBC]

.

 

Die konventionelle TSI Energie – Vorstellung und Erwartungen

Dipl.-Ing. Dirk NEUBAUER [EBC]

.

Revision der TSI ZZS: Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalgebung

Dipl.-Ing. Sascha FEILER [EBC]

.

 

EG-Prüfungen Teilsystem Infrastruktur nach TSI INS, TSI PRM, TSI SRT:

Projektbeispiele aus Deutschland und dem europäischen Ausland

Dipl.-Ing. Stephan GAWEHN, Abteilungsleiter Infrastruktur [TÜV Rheinland

InterTraffic GmbH]

.

ETCS als zentrale Herausforderung für die gesamte Bahnbranche: Zulassungstechnische Aspekte und zukünftiger Handlungsbedarf

Ing. Robert-Andre GROOTINGS, Leiter des Prüf- und Validationcenter

Wegberg-Wildenrath [SIEMENS AG]

.

 

Die Revision der TSI: Dargestellt am Beispiel der TSI WAG – Aktueller Stand der Dinge, Änderungen gegenüber der vorhandenen TSI  (main achievements and authorisation for placing in service)

Dr.-Ing. Andreas SCHIRMER, Interoperability Unit [European Railway Agency]

.

 

Expertendiskussion zum Thema „Bahntechnische Zulassung 2011 ff.”

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ, Geschäftsführer [IFV Bahntechnik e.V.]

# Rahmenprogramm #Abendveranstaltung

#

#

FACHPROGRAMM  (TSI 2011, Tag II, Schienenfahrzeuge, Noise)

Freitag, 10. Juni 2011

.

Begrüßung und Vorstellung des „Kompetenznetzes Bahntechnische Zulassung“:

Zielgruppe, Aktivitäten im Jahr 2011 – 2012, Nutzwert für Mitglieder

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ, Geschäftsführer [IFV Bahntechnik e.V.]

.

 

Aktueller Stand des EU-Rechtsrahmens, Änderungsrichtlinie, Umsetzung 2008/57/EG in Deutschland, Änderungen bei den TSI – Schwerpunkt: Schienenfahrzeuge

Dipl.-Ing Ulrich WIESCHOLEK, Leiter EISENBAHN-CERT [EBC] und

Dipl.-Ing Mattias POTRAFKE, Stellv. Leiter EISENBAHN-CERT,

Systembereichsleiter Qualitätsmanagement [EBC]

.

TSI Lokomotiven & Personenfahrzeuge

Dipl.-Ing. Andreas SPIEGEL, Systembereichsleiter Fahrzeuge [EBC]

.

TSI Güterwagen – Revision

Dipl.-Ing. Kurt BALTHUN [EBC]

.

 

TSI Lärm – Revision

Dipl.-Ing. Patrick FRENSCH [EBC]

.

EG-Konformitätsbewertung der Stromabnehmer und Schleifleisten

Dipl.-Ing. Lutz WESTPHAL [EBC]

.

 

Praktische Erfahrungen mit der TSI Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalgebung bei Fahrzeugen

Dipl.-Ing. Jörg SUMP [EBC]

.

Delta-Nachweise bei der revidierten TSI NOISE: Rahmenbedingungen für den Delta Nachweis gemäß TSI NOISE (revidierte Fassung), Nachweis­führung und Konsequenzen für Benannte Stellen

Dipl. Masch. Ing. ETH/SIA  Andreas SIEGRIST, Head Accredited Testing Laboratory [PROSE AG, Winterthur] und  Dr. Thomas THRON, Project Engineer [PROSE GmbH, Berlin]

.

 

Zulassungsmanagement bei der (neuen) DB Systemtechnik: Heraus-

forderungen des Zulassungsmanagements (Erfahrungsbeispiele)

Dipl.-Ing. Klaus Albert BOLTEN, Leiter Prüfstelle und Sachverständigen­

Organisation [Deutsche Bahn AG, DB Systemtechnik]

.

 

TSI 2011: Abschlussdiskussion und Ergebnissicherung zum Thema

„Homologation & Interoperabilität“ in Deutschland bzw. Europa

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ, Geschäftsführer [IFV Bahntechnik e.V.]

#

Ende der Veranstaltung: ca. 16 Uhr.

#

Organisatorische Hinweise für Teilnehmer:

Das TAGUNGSPROGRAMM / ANMELDEFORMULAR zum DOWNLOAD >>> [prospekt.pdf]

Die Tagungshomepage wird momentan aktualisiert: www.ifv-bahntechnik.de/tsi-2011

#

Tagungsdokumentation der bisherigen 9. Expertentagungen TSI

[Mannheim, Berlin, 25.11.2010]

.

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) war Gastgeber des ersten Treffens des Kompetenznetzes ENERGIE-Effizienz und EMISSIONS-Reduzierung am 25.11.2011 in Mannheim.

.

RNV, Mannheim

.

Die Veranstaltung beschäftigte sich inhaltlich mit der Themenstellung: „Serienmäßiger Einsatz von Straßenbahnen mit Energiespeicher: Erfahrungen aus der Metropolregion Rhein-Neckar

.

RNV, Mannheim

RNV – stark im Nahverkehr Rhein-Neckar, zeigte den Besuchern des Kompetenznetzes Bahntechnik die  mit Energiespeicherzellen angetriebenen Straßenbahnen nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis.

.

RNV, Mannheim

Referent: Dipl.-Ing. Ulrich KOCH (Leiter Fahrzeugtechnik, Rhein-Neckar-Verkehr GmbH)

.

RNV, Mannheim

Die vollständigen Vortragsfolien dieses Referates stehen den Mitgliedern des Kompetenznetzes ENERGIE & EMISSIONEN zum Download zur Verfügung.

.

RNV, Mannheim

.

Der Gastgeber, Dipl.-Ing. Ulrich KOCH, freute sich über die positive Resonanz auf seine Einladung sowie über die Diskussion im Expertenkreis.

.

RNV, Mannheim

.

#

Veranstaltungen des Kompetenznetzes Energie & Emissionen:

  • TERMINVORSCHAU: Kompetenznetz Energie & Emissionen (02 / 2011)

Themen:
1. Energie-effizienter Bahnbetrieb
2. Umweltverträglichkeit

Termin: 31.03.2011 von 14:00 – ca. 16:45 Uhr
Tagungsort: Berlin (Adlershof), Rutherfordstraße 2
Institut für Verkehrsforschung im DLR
(Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.)
>>> Download >>> Programm & Anmeldung (PDF)

  • TERMINRÜCKSCHAU: Kompetenznetz Energie & Emissionen (01 / 2010)

Thema:
Serienmäßiger Einsatz von Straßenbahnen mit Energiespeicher: Erfahrungen aus der Metropolregion Rhein-Neckar
Termin: 25.11.2010 von 14:00 – 16:45 Uhr
Tagungsort: Mannheim,  Betriebshof Möhlstraße
Konferenzraum der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
>>> Download >>> Programm & Anmeldung (PDF)

.

Weitere Informationen:

>>> www.kompetenznetz-bahntechnik.de

Das bahntechnische Kolloquium ENERGIE-EFFIZIENZ und EMISSIONS-REDUZIERUNG

findet am 19. März 2009 in Berlin statt.

.

.

Das Tagungsprogramm wurde am 17.02.2009 veröffentlicht und steht ab sofort zum [>>> DOWNLOAD] bereit.

Die TAGUNGSHOMEPAGE [>>> www.ifv-bahntechnik.de/energie-emission] wird laufend aktualisiert.

.

Weil herkömmliche Energieträger immer knapper (teurer) werden, gibt es akuten Handlungsbedarf im Wettbewerb der Verkehrsträger um die höchste Energieeffizienz. Auch bei den Emissionen sind Innovationen in nicht unerheblichem Ausmaß von der Bevölkerung bzw. vom Markt gefragt oder aber vom Gesetzgeber erzwungen.

Die derzeit besonders brennenden Fragestellungen werden auf einem eintägigen Kolloquium (mit Vorabendveranstaltung am Anreisetag) behandelt: Sowohl bei der Energie als auch bei den Emissionen sind nun echte Innovationen gefragt, die geeignet sind, die Bahntechnik nachhaltig zu verbessern und damit zukunftsfähig zu machen.

Folgende Inhalte werden während der Vorträge und Diskussions­runden eingehend betrachtet:

· Möglichkeiten für ökologisch und ökonomisch interessante Lösungsansätze

· Modernisierung der Bahntechnik auf dem Gebiet Energie-Effizienz

· Erreichung von ökologisch relevanten Zielvorgaben bei der Reduzierung von Emissionen

· Beiträge der Forschungseinrichtungen

· Beispiele aus der Praxis

.

Der Hauptvorteil liegt in den persönlichen Kontakten zu den „führenden Köpfen“ der Bahnbranche. Nutzen Sie unsere Angebote zum „systematischen Networking“ während der Tagung und insbesondere bei der Vorabendveranstaltung („Visitenkarten-Abend“).

Continue reading

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0