Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

Firmenfoerderkreis

[Berlin/Greifenberg, 30.08.2012]

Mit ACCON GmbH aus Greifenberg tritt dem IFV ein weiteres kompetentes Unternehmen mit Tätigkeitsbereich UMWELTASPEKTE (insbesondere BAHNAKUSTIK) bei. Der IFV begrüßt die Erweiterung des Förderkreises um ein Unternehmen mit umfangreichem Tätigkeitsspektrum auf bahnrelevanten Gebieten.

ACCON

.

Unternehmensprofil:

Als umwelttechnisches Beratungsbüro ist die ACCON GmbH ist seit 1975 in den Bereichen Lärm, Erschütterung und Luftreinhaltung tätig. ACCON berät und unterstützt private und öffentliche Auftraggeber und greift dabei auf in- und ausländische Niederlassungen sowie Kooperationspartner zurück.

ACCON ist nach § 26 BImSchG bekannt gegebene Messstelle für Schall und Erschütterungen sowie VMPA-Güteprüfstelle. Zudem ist ACCON zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2009. Die ACCON GmbH verfügt über langjährige Erfahrungen und Geschäftsbeziehungen mit namhaften Bahnbetreibern im In- und Ausland auf dem Gebiet des Schall- und Erschütterungsschutzes. ACCON ist zudem bei der Europäischen Kommission als SME registriert und verfügt über eine PIC-Nummer. ACCON engagiert sich als Partner in europäischen Verbundprojekten, z. B.  im Rahmen des 6th und 7th Framework Programms. Nähere Informationen zu den genannten Forschungsprojekten sind unter www.qcity.eu sowie www.cityhush.eu zu finden.

 .

Leistungsbeispiele / Referenzen:

Außer Schall- und Erschütterungsschutz wickelt die ACCON GmbH im Rahmen der Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes die Planung und Durchführung von passiven Schallschutzmaßnahmen nach 24. BImSchV ab und bearbeitet großflächige Schienenlärmkartierungsprojekte. Im Rahmen des Konjunkturprogramms des Bundes für die Jahre 2009 bis 2011 wurden an verschiedenen Streckenabschnitten des Schienenverkehrs aktive Lärmminderungsmaßnahmen durchgeführt (Ausrüstung der Gleise mit Schienenabsorbern). In diesem Rahmen führte ACCON Messungen der Vorbeifahrpegel des Regelverkehrs an Test- und Referenzabschnitten und der Gleisabklingrate sowohl vor als auch nach dem Einbau der Schienenabsorber durch.

.

 Mehr Informationen zum Unternehmen:

>>>www.accon.de

 

 

[Berlin / Bräunlingen, 26.05.2012]

.

 

Mit der Aufnahme von LARIX LÄRMSCHUTZ GmbH wird der Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. um einen weiteren kompetenten Anbieter von innovativen Lösungen im Bereich Lärmschutz im Verkehrswesen erweitert.

.

  • PRODUKTE:

LARIX Lärmschutzwände bestehen aus unbehandeltem Lärchenkernholz, gefüllt mit Lavasteinen. Die Module enthalten 100 Prozent Naturmaterialien und sind daher für alle Standorte – auch Landschafts- und Wasserschutzgebiete – geeignet.

– LARIX StoneBOX: Lärmschutzwand für Anwendungen an Straßen und in urbanen Bereichen

– LARIX NOxBOX: Neu entwickelte Lärmschutzwand, die gleichzeitig Feinstäube bindet und Stickoxide abbaut.

***

Alle LARIX Lärmschutzwände tragen das CE-Zeichen.

Die akustischen Prüfungen der StoneBOX wurden nach folgenden Normen und Richtilinien vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Stuttgart, durchgeführt:

ZTV-Lsw 06
DIN EN 14388
DIN 4074-1
DIN EN ISO 354
DIN EN 1793-1
DIN EN 1793-2
DIN EN ISO 11654.

Die Ergebnisse lauten:

Schallabsorbtion: DLa = 12 dB
Schalldämmung: DLr = 34 dB
Prüfung zur Feuerresistenz nach ZTV-Lsw 06 bestanden
Prüfung zur Steinwurfresistenz nach ZTV-Lsw 06 bestanden
Pendelschlagversuch nach ZTV Lsw 06, schadlos mit Klasse 6 bestanden.

 

 

.

  • UNTERNEHMEN: 

Die LARIX Lärmschutz GmbH mit Sitz in Bräunlingen/Schwarzwald ist spezialisiert auf ökologischen Lärmschutz aus unbehandeltem Lärchenkernholz.

Das Unternehmen wurde ausgezeichnet mit dem Europäischen Umweltpreis 2001 der Ford Motor Company, Preisträger Umwelttechnologie 1. Platz >>> Ökologischer Lärmschutz aus unbehandelten Naturmaterialien

.

 

 

.

LARIX Lärmschutz GmbH

 

#

 

 

[Berlin, 12. Dezember 2011]

Folgende Unternehmen wurden im Dezember 2011 NEU in den Firmenförderkreis aufgenommen:

 

  • BATEGU Gummitechnologie GmbH & Co KG

Wien/Österreich

[www.bategu.at]

.

  • CTS Composite Technologie Systeme GmbH

Geesthacht/Deutschland

[www.ctscom.de]

 .

  • Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG)

Wien/Österreich

[www.schig.com]

.

Der IFV begrüßt die Erweiterung des Bahntechnik-Firmennetzwerks um kompetente Unternehmen aus Deutschland und Österreich.

Weitere Informationen zum Firmenförderkeis, dessen Mitgliedern und zu den Aufnahmeunterlagen finden Sie hier >>> Netzwerk >>> Foerderkreis.

 

LINCOLN GmbH tritt dem Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK bei. Das Experten-Netzwerk des IFV wird durch den Beitritt des Weltmarktführers auf dem Gebiet der Schienenschmierung hochkompetent erweitert.

.

.

Unternehmen:

Lincoln wurde im Jahre 1910 gegründet. Heute ist Lincoln Weltmarktführer für Zentralschmieranlagen, Schmiergeräte und Schmierkomponenten.

.

 

Produktprogramm:

Schmieranlagen werden zur Reduzierung von Reibung und Verschleiß benötigt, wodurch Wartungskosten gesenkt, die Produktivität gesteigert und größere Sicherheit, auch im Umweltbereich, gewährleistet wird.

  • Automatische Schmiersysteme

Lincoln bietet Ihnen Schmiersysteme, Schmiergeräte und Komponenten für die unterschiedlichsten Schmierstoffe in einer Bandbreite von Öl bis zu Fetten der NLGI Klasse 2. Für spezielle Anwendungen bieten wir Ihnen besondere Lösungen.

 

  • Werkstattausrüstungen für Fluid Handling

Komplette Werkstattsysteme für professionelles Abschmieren und Befüllen.

 

  • Schmiergeräte / Fettpressen

Handfettpressen für den professionellen Schmierbedarf – mit mechanischem, pneumatischem und Akku-Antrieb.

 

  • Automatisches Ölnachfüllsystem für Motoren

Für alle Fahrzeugmotoren, Land- und Baumaschinen, Lokomotiven und Schiffe – auch geeignet für stationäre Motoren mit hohem Ölverbrauch.

 

.

 

Dienstleistungen:

  • Systemberatung und -entwicklung,
  • Planung von kundenspezifischen Systemen für alle Anwendungen,
  • Herstellung von Standardkomponenten wie z.B. Pumpen, Schmierstoffverteiler und Steuerungen,
  • Installation und Inbetriebnahme von Lincoln-Schmieranlagen beim Kunden,
  • Produktschulungen für Kunden
  • Wartung und Service (weltweit)

 

 

.

Mit stationären Schienenschmiersystemen kann ein wirksamer Beitrag zur Reduzierung von Verschleiß und Geräuschemissionen geleistet werden. [Siehe: www.schienenschmierung.de]

.

Weitere Informationen zu LINCOLN GmbH können Sie dem Internet unter folgender Adresse entnehmen:

 

[ www.lincolnindustrial.de ]

 

Der Firmenförderkreis des IFV Bahntechnik e.V. hat ein weiteres Mitglied aufgenommen, welches das Bahntechnik-Netzwerk auf dem Gebiet der Material- und Werkstofftechnik sinnvoll ergänzt.

.

.

Die BLOCK Materialprüfungsgesellschaft erbringt Dienstleistungen im Bereich der Werkstofftechnik. Das Leistungsprogramm reicht von der klassischen zerstörungsfreien Prüfung über neue innovative Prüfverfahren mit eigenen Metallographie- und mechanisch-technologischen Prüflaboren bis hin zum weltweiten Service für Qualitätsüberwachung und Abnahmen von Komponenten und Prüfprozessen.

.

Das Unternehmen verfügt über Zulassungen für die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Bahn, Automobilindustrie und Kraftwerke etc.

.

Das Unternehmen bietet im Rahmen von industriellen Prozessen folgende Leistungen an:

** Schadensanalysen

– Beurteilung von technischen Schadensfällen

– Zustandsermittlung

– Empfehlung von Maßnahmen zur Schadensprävention

** Spezialisierte Prüf- und Fertigungsprozesse

– Durchführung von komplexen Messaufgaben an Bauteilen und Baugruppen

– Weltweite Abnahmeprüfungen im Kundenauftrag

– Reparatur und Prüfung von spezialisierten Bauteilen in – Kleinserien wie Gasturbinenlauf- und leitschaufeln

– Durchführung von komplexen Inspektionsprozessen an Bauteilen stationärer Gasturbinen

** Projektmanagement im Kundenauftrag

– Abwicklung von komplexen Kundenaufträgen

– Koordination von Logistik sowie Fertigungs- und Prüfaufgaben

** Forschung & Entwicklung

– Durchführung von F&E-Aufgaben im Kundenauftrag

– Abwicklung von F&E-Projekten im Kundenauftrag

– Durchführung eigener F&E-Projekte u.a. mit staatlicher Förderung

** Logistische Dienstleistungen

.

Das Unternehmen ist akkreditiert nach DIN/EN /ISO/IEC 17025:2005 und zertifiziert nach DIN/EN/ISO9001:2000.

.

Vom Unternehmenssitz in Berlin erbringt BLOCK Dienstleistung in (nahezu) allen bahnrelevanten Ländern.

.

Weitere Informationen sind im Internet unter folgender Adresse zu finden:

 

[ www.block-quality.de ]

[Erlangen/Berlin, 25. Februar 2011]

Das Unternehmen SIMetris GmbH aus Erlangen wurde in den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. aufgenommen. Vorstand und Geschäfstführung begrüßen die Erweiterung des Firmen-Netzwerkes im IFV BAHNTECHNIK um ein weiteres kompetentes Unternehmen aus dem Freistaat Bayern.

.

.

Die SIMetris GmbH bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen an. Das Dienstleistungs-Portfolio umfasst u. a. Messtechnik und Simulationsdienstleistungen.

* Messtechnik

– Akustik

– Materialparameter

– Schwingung

– Thermo

 

* Simulation

– Modellerstellung

-Systemanalyse

– Virtual Prototyping

.

SIMetris bietet Programme zur numerischen Analyse von Aufgabenstellungen aus den Bereichen Vibroakustik, Magnetomechanik, Piezoelektrik sowie Kombinationen dieser Bereiche an.

.

Weitere Informationen zum Unternehmen im Internet.

>>> [ www.simetris.de ]

.

FIRMENPROFIL zum DOWNLOAD >>> www.bahntechnik-firmen.info/simetris.pdf

[Bussnang/Berlin, 24. Januar 2011]

Vorstand und Geschaeftsfuehrung befuerworten den Beitritt des Systemanbieters Stadler Rail AG zum Förderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V.: „Die Themenfelder des IFV BAHNTECHNIK e.V.  passen sehr gut mit den Arbeitsgebieten eines Anbieters von Bahnsystemen, der sich auf Innovationskurs befindet. Dies zeigt sich in der wachsenden Zahl von Mitarbeitern des Hauses Stadler Rail, die sich an den unterschiedlichen Aktivitaeten des IFV BAHNTECHNIK e.V. beteiligen.“

.

.


Informationen zum Unternehmen:

„Die Stadler Rail AG mit Unternehmenssitz in Bussnang in der Schweiz ist ein Hersteller von Schienenfahrzeugen, mit Schwerpunkt auf Regionalbahntriebzügen, Strassenbahnen und massgeschneiderten Einzelanfertigungen. (…) Das Rückgrat des Familienunternehmens bilden die sechs Tochterunternehmen, mit ihren Produktions-, Montage- und Unterhaltsstandorten in der Schweiz, in Deutschland, Polen und Ungarn. Stadler Rail beschäftigt weltweit circa 2400 Mitarbeiter.“

[Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Stadler_Rail]

.

Produkte und Dienstleistungen (Auswahl):

VOLLBAHNEN

– KISS (Komfortabler innovativer spurtstarker S-Bahnzug)
– FLIRT (Flinker leichter innovativer Regional-Triebzug für S-Bahnen)
– GTW (Gelenktriebwagen)
– RS1 (Regio-Shuttle)

STRASSENBAHNEN

– Variobahn
– Tango

BERGBAHNEN

Modernisierung und Serviceleistungen

etc.

.

Standorte:

Division Schweiz

– Stadler Bussnang AG, Bussnang, Schweiz
– Stadler Altenrhein AG, Altenrhein, Schweiz
– Stadler Winterthur AG, Winterthur, Schweiz
– IBS-Zentrum Erlen, Erlen, Schweiz

Division Deutschland

– Stadler Pankow GmbH, Berlin, Deutschland

Division International

– Stadler Polen, Siedlce, Polen
– Stadler Ungarn, Budapest , Pusztaszabolcs und Szolnok, Ungarn
– Stadler Algerien, Kouba, Algerien
– Stadler Prag, Prag, Tschechien

.

>>> Weitere Informationen im Internet:  www.stadlerrail.com

.

.

.


.

– ANZEIGE –

[Oregon/Berlin, 12.06.2009]

.

GREENBRIER EUROPE wurde als neues Mitglied in den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. aufgenommen. Das Bahntechnik-Netzwerk des IFV wird damit um einen international renomierten Hersteller von Güterwagen erweitert.

“The Greenbrier Companies headquartered in Lake Oswego, Oregon, USA, is an international leading supplier of transportation equipment and services to the railroad industry. The Company builds, leases, repairs and refurbishes freight railcars for a variety of customers in North America. It also manufactures and refurbishes freight wagons in the European market. Greenbrier owns a lease fleet of approximately 9,000 railcars, and performs management services for approximately 136,000 railcars. The Company also is a leading supplier of ocean-going barges for the American maritime industry.”

[ Internet >>> www.gbrx.com ]

GREENBRIER

[Zürich/Basel/Berlin, 11.04.2009]

Das Dienstleistungsunternehmen LCC Consulting AG wurde als förderndes Mitglied im Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. aufgenommen.

Als Spezialist für Software Engineering entwickelt LCC „state-of-the-art“-Anwendungen für „Grafische Informations Systeme“ (GIS).

Mit den von LCC entwickelten Software-Tools lassen sich Lärmbelastungen detailscharf in Landkarten bzw. Stadtplänen darstellen.

[ Internet >>> www.lcc-consulting.ch ]

LCC

#

[ Weitere Informationen zum Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK ]

#

[München/Langenhagen/Berlin, 31.03.2009]

.

Firma Wagner Bayern GmbH, Anbieter von innovativen Gesamtlösungen im Brandschutz – von der Beratung und anwendungsspezifischen Forschung über die Errichtung bis zur Betreuung der Anlagen hat Antrag auf Mitgliedschaft im Firmenförderkreis gestellt.

Das Unternehmen Wagner Bayern GmbH versteht sich als Anbieter für ganzheitliche Lösungen im Bereich der Branderkennung, Brandbekämpfung, Brandvermeidung und des umfassenden Gefahrenmanagements.

Mit der Aufnahme von Wagner Bayern GmbH in den Firmenförderkreis verstärkt der IFV BAHNTECHNIK e.V. das Kompetenznetzwerk in Sachen BAHN-BRANDSCHUTZ.

[ Internet >>> www.wagner.de ]

Wagner Bayern GmbH

#

[ Weitere Informationen zum Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK ]

#

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0