Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

Mitglieder

[Berlin / Saint-Bonnet-de-Mure, 31. Juli 2017]

.

Flexelec SAS wurde als förderndes Mitgliedsunternehmen in den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. aufgenommen.

Flexelec ist ein Unternehmen der OMERIN-Gruppe (mit Stammsitz in Frankreich) mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Bahn- und Verkehrsbranche.

 

Continue reading

[Berlin, 10.08.2015]

.

Das Expertennetzwerk des IFV BAHNTECHNIK e.V. wird durch den Beitritt von Vertretern der Wissenschaft, der Wirtschaft sowie aus Gesellschaft und Politik ständig erweitert.

Neustes Mitglied im IFV ist Prof. Dr.-Ing. Pedro Dolabella PORTELLA, Leiter der Abteilung V (Werkstofftechnik) an der BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung).

 

 

Arbeits- und Forschungsgebiete von Prof. Dr. Portella:

  • Mechanisches Verhalten von metallischen Werkstoffen für Hochtemperatur-Anwendungen
  • Phasenumwandlungen in metallischen Werkstoffen
  • Materialographie
  • Schadensanalyse, Schadensvermeidung

Weitere Angaben im Internet >>> www.bam.de/de/kompetenzen/fachabteilungen/abteilung_5/cv_portella.htm

.

Dem IFV BAHNTECHNIK e.V. ist Prof. Portella seit einigen Jahren als Experte, Referent und seit seiner Berufung auch als Mitglied des wissenschaftlichen Fachbeirats verbunden.

 

PORTELLA

Prof. Portella erläutert beim Bahntechnik-Symposium die Entwicklungen in der Werkstofftechnik und stellt Bezüge zu aktuellen Herausforderungen der Bahntechnik her.

 

 

[Berlin / Grünwald, 09.07.2015]

.

Getzner Werkstoffe GmbH wurde in den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK aufgenommen. Hierdurch wird das Unternehmens-Netzwerk um einen hochkompetenten Anbieter von Produkten zur Schwingungsisolierung, die im Bahnbereich für die elastische Lagerung gebraucht werden. Um die Lärmemissionen merklich zu reduzieren, sind elastische Lagerungen sinnvoll, so IFV Geschäftsführer Schulz.

.

Getzner entwickelt und fertigt Werkstoffe für hochelastische Produkte und Systeme zur effizienten Isolierung von Schwingungen in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie. Durch die Leistungen von Getzner können Vibrationen und Lärm wirksam reduziert werden.

.

Im Unternehmensbereich „BAHN“  werden folgende Produkte angeboten: 

  • Zwischenlagen
  • Zwischenplatten
  • Einlegeplatten für Schwellenschuhe
  • Schwellensohlen
  • Masse-Feder-System
  • Masse-Feder-System für Straßenbahnen
  • Unterschottermatten
  • Embedded Rail
  • Kontinuierliche Schienenlager
  • Spurrillenfüller

.

Unternehmensprofil und Standorte: 

Getzner Werkstoffe GmbH ist Spezialist für Schwingungsisolierung und Vibrationsdämmung in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie. Seit 1975 stellt das Unternehmen Werkstoffe zur Dämmung und Isolierung von Vibrationen und Körperschall her.

Getzner Werkstoffe hat neben den Standorten in Bürs, Grünwald bei München und Berlin weitere Niederlassungen in Japan, China, Jordanien, Indien, Frankreich und den USA. Ein enges Vertriebsnetz in Europa wird durch Vertriebspartner in den USA, in Südamerika und Fernost ergänzt. Partner in insgesamt 35 Ländern der Welt vertreiben Produkte von Getzner Werkstoffe flächendeckend.

Getzner Werkstoffe beschäftigt derzeit rd. 320 Mitarbeiter, davon allein 220 am Firmensitz in Bürs. 2014 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 70,3 Millionen Euro, wobei der Exportanteil am Umsatz bei rund 86 Prozent liegt.

.

Produkte und Dienstleistungen:

Die Hightech-Werkstoffe Sylomer® und Sylodyn® entstammen der unternehmenseigenen Forschung. Die vorgenannten Produkte werden im Eisenbahnoberbau für die elastische Lagerung von Gebäuden und Maschinen und als Konstruktionsbauteile eingesetzt:

  • Auslegungsberechnungen
  • Berechnungen der Einfügungsdämmung und der -wirksamkeit
  • Finite-Elemente(FE)-Berechnungen und -Simulationen
  • Schwingungstechnische, mechanische und akustische Messungen
  • Exakte Messungen am hauseigenen Großprüfstand
  • Einbauberatung vor Ort
  • Kompletter Einbau von Unterschottermatten

.

 

 

.

  • Internet: >>> www.getzner.com
  • Firmenprofil: >>> www.bahntechnik-firmen.info/getzner.pdf  (under construction / wird gerade überarbeitet)
  • Twitter @bahntechnik: >>> https://twitter.com/bahntechnik/status/621808959326945280
  • Quelle: >>> www.ifv-bahntechnik.de/nachrichten/getzner

#

 

.

.

InnoTrans-MeetingPoint

Experten-Treffpunkt zum systematischen Networking

  • Standempfänge / Visitenkartentreffpunkt am MeetingPoint
  • Firmenpräsentationen / Expertenpräsentationen
  • Kompetenznetz-Meetings
  • Forschungsprojekte und Fördermittel (Länder, Bund, EU)
  • Messehighlights 2014 – Geführter Messerundgang mit Prof. Dr. Hecht (TU Berlin)
  • Qualifikation (Weiterbildungsangebote für Stipendiaten, Absolventen, Alumnis) 
  • Persönliches Networking von Mitglieder, Gästen, Referenten und Teilnehmern der IFV-Tagungen sowie der Partner des Kompetenznetzes Bahntechnik (www.kompetenznetz-bahntechnik.info)

Wir bitten um möglichst frühzeitige [ ANMELDUNG ] für den MeetingPoint, um die erfahrungsgemäß eintretenden Kapazitätsengpässe zu vermeiden. Angemeldete Gäste erhalten ein Namensschild, wodurch das persönliche Networking erheblich vereinfacht wird.

  • VOR der InnoTrans können Sie sich hier INFORMIEREN bzw. ANMELDEN.

.

  • WÄHREND DER MESSE finden Sie uns am Stand 303 in der neu gebauten Halle B („CityCube“)

INFORMATION

  • Information und Anmeldeformular als DONWLOAD >>> [innotrans.pdf]

.

.

#

.

[Berlin, IFV Informationsdienst InnoTrans 2012-09-20]

.

Zu den wesentlichen Aufgaben des IFV BAHNTECHNIK e.V. während der InnoTrans zählte die Präsentation von kompetenten Unternehmen Experten der Bahntechnik und die Vernetzung der „führenden Köpfe“ zu ausgewählten Schwerpunktthemen.

Am Gemeinschaftsstand des IFV konnten sich die Mitglieder des Bahntechnik-Netzwerks vor einer internationalen Fachöffentlichkeit präsentieren.

Einige Fotos geben einen ersten Eindruck – bitte beachten Sie die weiterführenden Informationen.

.

TGM-Geschäftsführer Hans-Peter DAHM präsentiert auf der InnoTrans 2012 die Kompetenzfelder der TGM GmbH

.

Weiterführende Informationen:   TGM   DOWNLOAD FIRMENPROFIL

.

 


 

Die aktuellen Aktivitäten der SIMetris werden vom Geschäftsführer Martin MEILER vorgestellt – insbesondere aktuelle Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Bahnakustik bei Infrastrukturbauwerken.

 

.

Weiterführende Informationen:   SIMetris   DOWNLOAD FIRMENPROFIL

 


.

 

Jan Lutryn erläuterte anhand von umfangreichen Referenzen die über Jahrzehnte aufgebauten Kompetenzfelder von VUKV.

 .

Weiterführende Informationen:   VUKV   DOWNLOAD FIRMENPROFIL

 .


.

 

IFV-Mitglied Dirk Munder stellte aktuelle Arbeitsfelder des EisenbahnINGENIEURbüro Munder vor – insbesondere das innovative Gleisbeobachtungssystem.

 

.


.

Weiterführende Informationen:

#

[Berlin / Hamburg, 24.02.2012]

 

Der Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. verzeichnet weiteren Zuwachs: Mit dem Unternehmen Hamburg-Consult GmbH tritt ein kompetenter Dienstleister dem Bahntechnik-Netzwerk bei, welcher nahezu alle relevanten Dienstleistungen der Verkehrsberatung und im Verkehrsmanagement anbietet. 

Die Kompetenz aus dem Hause HAMBURG-CONSULT GmbH haben wir schon vielfach bei Tagungen des IFV BAHNTECHNIK e.V. kennen und schätzen gelernt, so IFV-Geschäftsführer Schulz, der das neue Mitglied im FIRMENFÖRDERKREIS begrüßt: „Wir freuen uns auf eine Intensivierung der Zusammenarbeit im Kreise der kompetenten Netzwerk-Partner der Bahntechnik.“

 

Als Spezialdienstleister für Verkehrsberatung und Verkehrsmanagement ist HAMBURG-CONSULT GmbH für den gesamten öffentlichen Nahverkehr tätig. Das Unternehmen bearbeitet Aufgabenstellungen mit technischen, organisatorischen und ökonomischen Ausrichtung.

Geografisch ist HAMBURG-CONSULT GmbH nicht nur in Deutschland sondern auch in weiteren 40 Ländern weltweit tätig.

 .

Gegründet wurde HAMBURG-CONSULT GmbH im Jahr 1967 (als Tochtergesellschaft der Hamburger Hochbahn AG).

Geschäftsbereiche: Finanzierung, Management und Marketing im Nahverkehr, Planung und Projektierung von Nahverkehrssystemen, Betrieb und Instandhaltung von Nahverkehrssystemen (sowie Organisation, Controlling, EDV)

Tätigkeitsfelder der GmbH: Beratung, Planung, Bau, Organisation, Betrieb, Instandhaltung und Personalausbildung im Verkehrsbereich im In- und Ausland sowie alle damit unmittelbar oder mittelbar zusammenhängenden Arbeiten

 

Das Unternehmen gliedert sich derzeit in folgende GESCHÄFTSBEREICHE:

– Organisation, Finanzierung, Verkehrsmanagement und Marketing

– Planung und Projektierung von Nahverkehrssystemen

– Betrieb und Instandhaltung von Nahverkehrssystemen

 

Aktuelle Mitarbeiteranzahl: ca. 30; nach Bedarf ergänzt um freie Mitarbeiter und externe Spezialisten

Kapazität: ca. 120 Projekte jährlich

Kunden: Verkehrsbetriebe, Verkehrsverbünde, Aufgabenträger, Öffentliche Verwaltungen, Verkehrsindustrie, Forschungseinrichtungen

 

 

HAMBURG-CONSULT GmbH bietet LEISTUNGEN auf folgenden Gebieten an:

 

  • Analysen & Konzepte

– Marktanalysen & Angebotsgestaltung

– Organisation & Finanzierung

– Machbarkeitsstudien & Risikoanalyse

– Marketing & Kommunikation

 

  • Projektentwicklung & -steuerung

– Planung & Bau

– Betrieb & Instandhaltung

 

  • Software & Systemlösungen

– Softwareprodukte

– Systemlösungen

 

 .

 .

  Weitere Unternehmensinformationen finden Sie im Internet: >>> www.hamburg-consult.de

.

 

 

 

.

Weitere Informationen zum Firmenförderkreis finden Sie hier: >>> ffk.pdf

.

#

 

 

[Oregon/Berlin, 12.06.2009]

.

GREENBRIER EUROPE wurde als neues Mitglied in den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. aufgenommen. Das Bahntechnik-Netzwerk des IFV wird damit um einen international renomierten Hersteller von Güterwagen erweitert.

“The Greenbrier Companies headquartered in Lake Oswego, Oregon, USA, is an international leading supplier of transportation equipment and services to the railroad industry. The Company builds, leases, repairs and refurbishes freight railcars for a variety of customers in North America. It also manufactures and refurbishes freight wagons in the European market. Greenbrier owns a lease fleet of approximately 9,000 railcars, and performs management services for approximately 136,000 railcars. The Company also is a leading supplier of ocean-going barges for the American maritime industry.”

[ Internet >>> www.gbrx.com ]

GREENBRIER

[Zürich/Basel/Berlin, 11.04.2009]

Das Dienstleistungsunternehmen LCC Consulting AG wurde als förderndes Mitglied im Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. aufgenommen.

Als Spezialist für Software Engineering entwickelt LCC „state-of-the-art“-Anwendungen für „Grafische Informations Systeme“ (GIS).

Mit den von LCC entwickelten Software-Tools lassen sich Lärmbelastungen detailscharf in Landkarten bzw. Stadtplänen darstellen.

[ Internet >>> www.lcc-consulting.ch ]

LCC

#

[ Weitere Informationen zum Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK ]

#

[München/Langenhagen/Berlin, 31.03.2009]

.

Firma Wagner Bayern GmbH, Anbieter von innovativen Gesamtlösungen im Brandschutz – von der Beratung und anwendungsspezifischen Forschung über die Errichtung bis zur Betreuung der Anlagen hat Antrag auf Mitgliedschaft im Firmenförderkreis gestellt.

Das Unternehmen Wagner Bayern GmbH versteht sich als Anbieter für ganzheitliche Lösungen im Bereich der Branderkennung, Brandbekämpfung, Brandvermeidung und des umfassenden Gefahrenmanagements.

Mit der Aufnahme von Wagner Bayern GmbH in den Firmenförderkreis verstärkt der IFV BAHNTECHNIK e.V. das Kompetenznetzwerk in Sachen BAHN-BRANDSCHUTZ.

[ Internet >>> www.wagner.de ]

Wagner Bayern GmbH

#

[ Weitere Informationen zum Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK ]

#

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0