Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

Mitgliedschaft

[Berlin, 07. Oktober 2013]

.

 

Der Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. hat mit dem Beitritt der Firmengruppe ALUPRESS einen hochkompetenten Anbieter von Aluminiumteilen gewinnen können.

 

Wir freuen uns, einen hochkompetenten Hersteller von Aluminium Druckguss-Teilen im Firmennetzwerk des IFV BAHNTECHNIK e.V. begrüßen zu können: Die Anwendungsmöglichkeiten für hochpräzise gefertigte Teile aus Aluminium sind immens und werden zukünftig sogar noch zunehmen.„, so IFV Geschäftsführer Eckhard Schulz bei einem Besuch des Unternehmensstandortes von Alupress Berlin GmbH.

 

Unternehmen und Produktportfolio:

ALUPRESS entwickelt und fertigt innovative Komponenten und Systeme in Aluminium Druckguss zusammen mit Kunden (aus allen Sparten der Verkehrstechnik) auf einem hochmodernen Maschinenpark – unter Einhaltung aller relevanten Qualitäts- und Umwelt-Standards.

.

Unternehmensgeschichte und Unternehmensstandorte:

Firmengründung: 1965 aus einer internen Abteilung für den Druckgussbedarf der Durst Phototechnik AG hervorgegangen. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung in technischer und qualitativer Hinsicht hat sich Alupress zu einem wichtigen Zulieferunternehmen der Automobilindustrie entwickelt.

Weitere Produktionskapazitäten wurden in einem grenzüberschreitenden Produktionsnetzwerk aufgebaut: Gießerei in Hildburghausen (Thüringen-Deutschland); Übernahme eines Werkzeugbauers in Vahrn (Südtirol-Italien); Übernahme eines Zerspanungsunternehmens in Berlin sowie Errichtung einer Niederlassung in South Carolina (USA).

Heute wird an folgenden Standorten mit folgenden Kenndaten gefertigt:

  • Alupress AG, Brixen – Zentrale

Umsatz 2012: 56 Mio €
Mitarbeiteranzahl: 330
Herstellung von Aluminium-Druckgussteilen
Bearbeitung von Druckgussteilen
Bauteilmontage

  • Alupress Tooling GmbH, Brixen

Umsatz 2012: 3,4 Mio €
Mitarbeiteranzahl: 23
Herstellung von Werkzeugen für die Alupress Gruppe

  • Alupress GmbH, Hildburghausen

Umsatz 2012: 24 Mio €
Mitarbeiteranzahl: 170
Herstellung von Aluminium-Druckgussteilen

  • Alupress Berlin GmbH

Umsatz 2012: 20 Mio €
Mitarbeiteranzahl: 143
Komplexe Bearbeitung von Druckgussteilen (Schmiedeteilen, Kokillengussteilen und Strangpressprofilen aus Aluminium)

  • Alupress LLC, Laurens, South Carolina

Umsatz 2012: 7,2 Mio $
Mitarbeiteranzahl: 40
Komplexe Bearbeitung von Druckgussteilen

 .

Weitere Informationen im Internet: www.alupress.com

 .

Informationen zum Firmenförderkreis: www.ifv-bahntechnik.de/nachrichten/netzwerk/foerderkreis

 

 

 

[BADEN (Schweiz) / Berlin]

 

AERO-X AG, der Partner für innovative Brandschutzlösungen, verstärkt seit der Bahn-Brandschutztagung FIRE-SAFETY 2013 den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V.

 

 

http://www.ifv-bahntechnik.de/nachrichten/netzwerk/foerderkreis

 

 

 

 

[Berlin / St. Marienkirchen]

.

Das Firmennetzwerk des IFV BAHNTECHNIK e.V. begrüßt mit FRAUSCHER ein neues Mitglied aus Österreich – welches weltweiter Lieferant für induktive Sensortechnologie ist. IFV Geschäftsführer Schulz erläutert: „Mit FRAUSCHER SENSORTECHNIK GMBH tritt ein wichtiger Global Player dem Firmenförderkreis bei, welcher das IFV-Netzwerk um einen Anbieter von weltweit gefragten Produkten bzw. Dienstleistungen im Bereich Mess-, Sensor- und Diagnosessysteme erweitert und damit nachhaltig verstärkt.“

 

 

 

Continue reading

[Altenholz / Berlin]

WEIHE GmbH wird Mitglied im FIRMENFÖRDERKREIS des IFV BAHNTECHNIK e.V.

.

Die Weihe GmbH vertreibt und produziert seit 30 Jahren Schalldämpfersysteme für Verbrennungsmotoren. Weihe GmbH bietet maßgeschneiderte Lösungen für Partikelfilter, Rohrleitungen und Isolierungen im Motorabgas- und Kühlwasserbereich.

.

 

http://www.ifv-bahntechnik.de/nachrichten/netzwerk/foerderkreis

 

Informationen im Internet: >>> www.weihe-gmbh.de

Informationen zum Förderkreis: >>> www.ifv-bahntechnik.de/nachrichten/netzwerk

 

[Wedel / Berlin]

Die m-u-t- AG verstärkt den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V.

Als Lieferant von Elektronik für Schienenfahrzeugen liefert m-u-t weltweit jährlich über 100.000 Produkte an Betreiber und Hersteller von Schienenfahrzeugen und deren Zulieferer. Nach den regulatorischen Anforderungen für den Schienenverkehr EN 50155, EN 50121, EN 50126, EN 50128, EN 454545 entwickelt und produziert m-u-t sowohl Eigenprodukte als auch Kundenprojekte. Vom Serienprodukt über angepasste und eventuell unter Kundenmarke produzierte Produkte bis hin zu kundenspezifischen Entwicklungen von OEM Komponenten kommt alles aus einer Hand.

 

 

 

[Berlin, Hamburg, 02/2013]

KCW GmbH, ein Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Strategie- und Managementberatung für öffentliche Dienstleistungenmit Sitz in Hamburg und Berlin ist neues Mitglied im IFV Förderkreis.

IFV-Geschäftsführer Schulz begrüßt den Beitritt von KCW: „Mit KCW GmbH  wird das IFV-Firmennetzwerk um ein erstklassiges Beratungsunternehmen verstärkt, dessen Dienstleistungsportfolio hervorragend geeignet ist, um Verkehrsunternehmen nach vorne zu bringen. Der IFV schätzt schon seit langer Zeit die interdisziplinär ausgerichtete Beratungstätigkeit von KCW mit dem Themenfokus straßen- und schienengebundener öffentliche Verkehr. Die Aufnahme in den IFV-Firmenförderkreis war daher ein konsequenter Schritt.“

.

Unternehmensprofil:

  • Gegründet 1998 in Hamburg als „Kompetenz Center Wettbewerb“ des Hamburger Verkehrsverbundes – gemeinsam mit anderen Verkehrsverbünden
  • 45 festangestellte Mitarbeiter  aus verschiedenen Fachdisziplinen: Ökonomen, Juristen, Planer, sowie Sozial- und Naturwissenschaftler

Dienstleistungen:

  • Kerngeschäft: umfassende Beratung zu ÖPNV-Themen (Nah- und Fernverkehr)
  • Daneben berät KCW zu Themen der Daseinsvorsorge, etwa der Ver- und Entsorgung oder der Sicherung einer finanzierbaren Infrastruktur.
  • Kunden: Kommunen, Aufgabenträger des öffentlichen Verkehrs, Verkehrsverbünde und Ministerien.
  • KCW begleitet bei allen relevanten Aspekten ihrer öffentlichen Aufgaben, wobei neben wirtschaftlicher Effizienz auch soziale, politische und rechtliche Belange berücksichtigt werden.

.

Beratungsgebiete – mit umfangreichen Referenzen: 

  • ÖPNV-Organisation
  • Bahn-Markt
  • Vergabe und Genehmigungen
  • Privatisierung
  • Öffentliche Infrastruktur
  • Finanzierung, Public-Private Partnership (PPP)
  • Tarif und Vertrieb
  • Qualitätssteuerung
  • Verkehrsplanung
  • Umwelt

 

 

.

.

[Berlin 12/2012]

Der Spezialist für Projektsteuerung  Techdata Projektsteuerung und Projektmanagement im Bauwesen GmbH  ist dem Förderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. beigetreten.

Das Unternehmen TECHDATA bietet kompetente Dienstleistungen auf dem Gebiet der „Projektsteuerung“ und unterstützt Auftraggeber bei anspruchsvollen Bauprojekten von der Projektidee bis zur Schlussabrechnung in folgenden Bereichen:

  • Projektstart
  • Projektorganisation
  • Kostenmanagement
  • Terminmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Vertrags- / Anti-Claimmanagement
  • Projektfinanzierung
  • Einwendungsmanagement

 

Das Leistungsprofil der TECHDATA wurde in vielen Projekten von öffentlichen und privaten Bauherren mit Erfolg in Anspruch genommen. Zu den Kunden von TECHDATA zählen u.a. die Deutsche Bahn AG, DB Projektbau GmbH, der Senat von Berlin, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), die Brenner Eisenbahn GmbH (BEG), die Österreichische Bundesbahn (ÖBB), das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin (WNA Berlin) sowie zahlreiche private Investoren.

.

TECHDATA GmbH - Mitglied im Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

[Berlin/Halle/Saale: 08.3.2012]

 

Mit dem Beitritt von Elektro-Thermit in den Firmenförderkreis wird das Kompetenznetz des IFV BAHNTECHNIK wirksam in Richtung qualitativ hochwertiger Schienen-Infrastruktur erweitert. IFV-Geschäftsführer SCHULZ begrüßt den Beitritt des traditionsreichen Unternehmens, bei dem sich Tradition und Moderne zu bemerkenswerten Innovationen verbinden.

.

Die rd. 180 Mitarbeiter von Elektro-Thermit am Standort Halle/Saale beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der Herstellung und dem Vertrieb von Produkten zu den Thermit-Schweißverfahren und für das Gleis. Ferner gehört technischer Service für Schulung, Ausbildung und Training von Schweißpersonal zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.

.

Leistungsprogramm:

  • Schienenverbindung
  • Gleisausrüstung
  • Gleisvermessung
  • Gleisservice

.

Unternehmensprofil:

Elektro-Thermit GmbH & Co. KG ist die größte Tochter des Weltmarktführers im Verschweißen und Instandsetzen von Schienen, der Goldschmidt-Thermit-Group.

Gegründet wurde das Unternehmen Elektro-Thermit GmbH in Berlin Tempelhof im Jahre 1919 von der  Th. Goldschmidt AG und der Accumulatorenfabrik AG, Berlin-Hagen. Damals setzte sich die Elektro-Thermit GmbH u. a. zum Ziel, die Thermit-Schweißungen neben den eingepflasterten Schienen der Straßenbahnen auch für freiliegende Eisenbahngleise in großem Maße zur Anerkennung zu bringen. Heute sorgt das Unternehmen mit Produkten und Verfahren dafür, dass Hochgeschwindigkeitszüge, Güterzüge, Straßenbahnen und Metros ruhig, verschleißarm und damit umweltfreundlich auf lückenlosen Gleisen fahren.

.

elektro-thermit

 

.

Weitere Informationen zum Unternehmen im Internet: >>>  [  www.elektro-thermit.de  ]

 

Der IFV Bahntechnik ist ein EINGETRAGENER VEREIN (e.V.) mit derzeit rd. 8200 Mitgliedern, Förderern und Partnern.

„E.V.“ bedeutet, dass man aktives oder passives Mitglied in einem der größten Netzwerke der Verkehrstechnik werden kann.

Derzeit sind folgende Formen der Mitgliedschaft möglich:

.

  • Korrespondierende Mitgliedschaft (passive Mitgliedschaft):

– Interessenten am Thema Bahntechnik (Journalisten, Verbände- oder Behördenvertreter, Studenten), die regelmäßig Informationen aus ausgewählten Bereichen der Bahntechnik erhalten möchten. (Bitte kreuzen Sie auf dem Formular „infodienst“ die Themenfelder an, zu denen Sie auf den Info-Verteiler BAHNTECHNIK gesetzt werden wollen.

– Jahresbeitrag:  00,00 Euro !

– Vorteile der Mitgliedschaft: >>> vorteile.pdf

– Antrag auf korrespondierende Mitgliedschaft: >>> infodienst.pdf

.

  • PERSÖNLICHE Mitgliedschaft (aktive Mitgliedschaft) :

– EXPERTEN aus allen Gebieten der Bahntechnik (Personen, die sich beruflich mit Themen der modernen Bahntechnik beschäftigen: Fahrzeuge, Fahrwege, Betrieb, Steuerung, Dienstleistungen etc.)

– Jahresbeitrag:  36,00 Euro – für natürliche Personen*

– Vorteile der Mitgliedschaft: >>> vorteile.pdf

– Antrag auf PERSÖNLICHE Mitgliedschaft: >>> ma.pdf

.

  • Mitgliedschaft im FIRMENFÖRDERKREIS:

– UNTERNEHMEN, die Produkte oder Dienstleistungen mit direktem oder mittelbaren Bezug zur Verkehrstechnik  (insbesondere Bahntechnik) anbieten.

– Jahresbeitrag:  365,00 Euro – für Unternehmen*

– Vorteile der Mitgliedschaft: >>> vorteile.pdf

– Antrag auf Mitgliedschaft im FIRMENFÖRDERKREIS: >>> ffk.pdf

.

* Bei Tagungen des IFV werden SONDERKONDITIONEN für persönliche Mitglieders sowie für Mitarbeiter von Unternehmen aus dem Firmenförderkreis angeboten. Es lohnt sich, Mitglied im IFV zu werden.

.

Lesen Sie mehr:

—> Mitglieder im FIRMENFÖRDERKREIS

—> Persönliche Mitglieder

—> Ansprechpartner

 

#

[Berlin, Winterthur, Jenbach, München: 29. April 2011]

In den Firmenförderkreis des IFV BAHNTECHNIK ist ein weiteres kompetentes Mitglied aufgenommen worden: MOLINARI RAIL ist ein in der Schweiz, Österreich und Deutschland ansässiges Unternehmen, dessen Dienstleistungen „rund um die Bahntechnik“ in allen Teilen der Welt angeboten werden. Der IFV-Geschäftsführer begrüßt die Mitgliedschaft von MOLINARI RAIL im Netzwerk des IFV Bahntechnik e.V., zumal Firmengründer Michele Molinari bereits als Gastreferent in der Veranstaltungsreihe „Consulting-Competence“ beim IFV aktiv in Erscheinung getreten ist. Das Unternehmen MOLINARI RAIL ist ein weiteres Dienstleistungsunternehmen, dessen Kompetenzfelder sehr gut mit der Themenlandkarte des IFV BAHNTECHNIK übereinstimmen.

.

http://www.railway-network.eu

.

Das UNTERNEHMEN:

MOLINARI RAIL wurde 1994 in der Schweiz gegründet – zunächst unter dem Namen Molinari Consulting.

Zum Unternehmensverbund gehören auch Molinari Rail Austria GmbH und Molinari Rail Deutschland GmbH.

.

LEISTUNGEN von MOLINARI RAIL:

CONSULTING

  • Verkehrssysteme
  • Projektmanagement
  • Prozess- / Kostenmanagement
  • Marktanalysen
  • Techn. Due Diligence
  • Zulassungs-Management
  • Tender-Support
  • Qualitätskontrolle / Abnahme

ENGINEERING

  • Engineering-Leistungen
  • Schienenfahrzeuge
  • Integration
  • Modernisierung / Upgrading
  • Qualitätskontrolle

MANUFACTURING & TECHNOLOGY

  • Fertigungstechnologie
  • Fertigungskompetenzen

SERVICE

  • Flotten-Management
  • Instandhaltung
  • Technische Kontrollen
  • Ersatzteile
  • Betriebsanalysen/-simulation

.

Mehr Informationen im Internet:

>>> www.molinari-rail.com

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0