Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

RAIL-noise

.

 .

 

.

  • 5. Internationales Fachsymposium RAIL NOISE zum Thema Lärm-Entstehung und innovative Maßnahmen zur Lärm-Vermeidung

.

RAIL NOISE 2016

Veranstaltungsinformation in DEUTSCHER SPRACHE:

  • RAIL NOISE 2016
  • 5. Internationales Symposium zum Thema BAHN-LÄRM und LÄRM-MINDERUNG
  • Datum: 18. – 19. Februar 2016
  • Ort: Tagungshotel in Berlin
  • Tagungsinformation und Anmeldeformular für Teilnehmer >>> RAIL-NOISE-TAGUNGSPROSPEKT.pdfDOWNLOAD (pdf)
  • Anmeldeschluss: 11. Februar 2016

.

Information und Anmeldung:


Download >>> RAIL-NOISE-TAGUNGSPROSPEKT.pdf DOWNLOAD (pdf)

.

Programm des 5. Fachsymposiums RAIL-NOISE 2016

.

.

RAIL-NOISE-2016 – (Donnerstag, 18. Februar 2016)

 

 

Begrüßung und thematische Einführung:
Lärmentstehung und Lärmminderung

 

  • RAIL-NOISE 2016:
    Bahnlärm-Entstehung und innovative Maßnahmen zur Lärm-Minderung bei
    Schienen-Fahrzeugen und Fahrwegen

Diplom-Volkswirt E. SCHULZ [Geschäftsführer]

IFV BAHNTECHNIK e.V.; Berlin

 

  • Situation und
    Möglichkeiten der Bahnlärmminderung heute

Prof. Dr.-Ing. Markus HECHT [Leiter des Fachgebiets
Schienenfahrzeuge]

Technische Universität Berlin sowie Beiratsvorsitzender des
IFV BAHNTECHNIK e.V.; Berlin

 

 

INTERNATIONAL SESSION: RAIL NOISE (Rolling
Stock, Infrastructure)

 

  • Strategy for an
    effective reduce of noise by rail freight transport: Technical measures for
    noise abatement at freigth waggons

Diplom-Ingenieur Percy APPEL [wiss. Mitarbeiter]

Umweltbundesamt; Dessau

 

  • Solutions for
    reduction of temporary rail noise: Mobile noise barriers

M. BP. Dipl.-Ing. (FH) Mark KOEHLER [Deputy head of
the test laboratory sound emission control]

Fraunhofer Institute for Building Physics (IBP); Stuttgart

{co-authors: Prof. Dr. P. LEISTNER; Dr. L. WEBER [Fraunhofer
IBP]}

 

  • Approaches to
    true-to-life recording, simulation and reproduction of rail-noise: 
    Demonstrating
    innovative noise abatement methods using 180°-UHD Panoramic Video combined with
    Wave Field Synthesis

MA Thomas KOCH [Project Manager Audio, Capture and
Display Systems Group]

Fraunhofer Heinrich Hertz Institute (HHI); Berlin

 

  • Influence of Rail
    Dampers on Rail Roughness – Field Test Results from the Austrian Railway
    Network

Dr.-Ing. Christoph GRAMOWSKI [Leiter Forschung und
Entwicklung]

Schrey & Veit GmbH; Berlin

{co-authors:, Dr.-Ing. Günther Dinhobel ÖBB Infrastruktur
AG; Patrick Suppin; Psiacoustic GmbH}

 

 

Innovative Bahntechnik sowie
Herausforderungen für die Verkehrs- und Umweltpolitik

 

  • Bahnlärm aus der
    Sicht der Betroffenen: Bahnlärmpolitik zwischen Hoffen und Ernüchterung

Gerd KIRCHHOFF (Vorstand)

Bundesvereinigung gegen Schienenlärm e.V. (BVS); Bad Honnef

 

  • Beugekantenaufsatz
    auf Lärmschutzwänden (Europäisches Patent)

Architekt Dipl.-Ing. Wolfgang BRUNBAUER

CALMA-TEC Lärmschutzsysteme GmbH; Mödling (Österreich)

 

  • Allgemeine
    Verwaltungsvorschrift zum Schutz gegen Baulärm und Gleisbaustellen-induzierte
    Schallpegel, welche die Immissionsrichtwerte der AVV Baulärm überschreiten

Dipl.-Ing. Udo LENZ [Geschäftsführer]

I.B.U. Ingenieurbüro für Schwingungs-, Schall- und
Schienenverkehrstechnik GmbH; Essen

 

  • Umweltfreundlicher
    Bahnverkehr im Spannungsfeld von innovativer Bahntechnik, Ökonomie, Verkehrs-
    und Umwelt-Politik

N.N.

IFV BAHNTECHNIK e.V.; Berlin

 

___________________________________________________________________________________

NETWORKING-EVENT

Abendveranstaltung in einem Berliner Restaurant

___________________________________________________________________________________

 

RAIL-NOISE-2016 – (Freitag, 19. Februar 2016)

 

 

Bahnlärm im NAH- und FERNVERKEHR

 

  • Ökonomische Maßnahmen
    zur Lärmminderung als Herausforderung für die Bahnbranche: Betreiber (EVU,
    EIU), Hersteller (Systemhäuser und Zulieferer), Dienstleistungswirtschaft sowie
    für Forschung und Entwicklung

Diplom-Volkswirt E. SCHULZ [Geschäftsführer]

IFV BAHNTECHNIK e.V.; Berlin

 

  • Erschütterungs- und
    Sekundärluftschallimmissionen infolge der Anregung aus dem Straßenbahnverkehr: Vorgehensweise
    zur Prognose des Erschütterungs- und Sekundär-Luftschalleintrages für geplante
    Neubauten (mit Projektbeispielen aus Berlin, Stuttgart und Krakau)

Univ. Prof. Dr.-Ing. Stavros SAVIDIS [Fachgebiet
Grundbau und Bodenmechanik-DEGEBO]

Technische Universität Berlin

{Co-Autoren: Dr.-Ing. Silke APELL und Dipl.-Geophys. Stephan
ACHILLES [GuD Geotechnik und Dynamik Consult]}

 

  • Akustische
    Optimierung eines Straßenbahnantriebs: Strukturierte messtechnische Analyse von
    Schallquellen und Transferpfaden sowie Ableitung und Überprüfung von Maßnahmen
    zur Geräuschreduktion

Dipl.-Ing. Vadim KIRSCH [Wiss. Mitarbeiter im Bereich
Antriebstechnik am Institut für Maschinenelemente und Maschinengestaltung]

RWTH Aachen

{Co-Autoren: Dipl.-Ing. Martin-Christopher NOLL und
Dipl.-Ing. Björn JURETZKI [IME Aachen GmbH Institut für Maschinenelemente und
Maschinengestaltung]}

 

  • Akustische Abnahme
    von Fahrzeugen gemäß VDV 154 (2011) und Vorschläge zu deren Weiterentwicklung

Dr.-Ing. Friedrich KRÜGER

Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen  e.V. (STUVA); Köln

 

Aktuelle Projekte, Produkte und
Dienstleistungen zur wirkungsvollen Lärmminderung

 

  • Passiver Schallschutz an bahnfremden Eigentum im Rahmen der Lärmvorsorge

Dipl.-Wirtschaftsingenieur Matthias NIEDER
Akustik und Erschütterungen (I.IVE 34(1))

DB Systemtechnik GmbH; München

  • Rollgeräuschsimulationen
    für neue Oberbautypen: Prädiktion (und Validierung) von Abklingraten mit
    FE-Modellen

Dr. Benjamin BETGEN [Engineer railway department]

VIBRATEC; Ecully (Frankreich)

 

  • Überwachung von
    Radlagersätzen an bewegten Schienenfahrzeugen: Condition Based Monitoring

Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger WEDOW (et al.)

Brüel & Kjaer Vibro GmbH; Darmstadt

 

  • Lärmschutz im
    Schienenverkehr: Stand und Perspektiven, Fortschritte und Defizite

Dipl.-Ing. Michael JÄCKER-CÜPPERS, (Stellvertr.
Vorsitzender Arbeitsring Lärm)

Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA); Berlin

 

  • Ausblick und
    Perspektiven für die Bahnbranche: Internalisierung von negativen externen
    Effekten unter Einsatz von innovativer Lärmminderungstechnologie

Diplom-Volkswirt E. SCHULZ [Fachkoordinator Kompetenznetz
Bahntechnik]

IFV BAHNTECHNIK e.V.; Berlin

___________________________________________________________________________________

www.ifv-bahntechnik.de/rail-noise

.

Tagungsprospekt RAIL-NOISE 2016 

 

Tagungs-Information und Anmeldeformular zum DOWNLOAD (prospekt.pdf): DOWNLOAD (pdf)

 


 

Download >>> RAIL-NOISE-TAGUNGSPROSPEKT.pdf DOWNLOAD (pdf)

.

ZEITPLAN für REFERENTEN:

  • Referenten-Anmeldung: 23.12.2015
  • Programm-Entscheidung: 30.12.2015
  • Redaktionsschluss (Fachbeitrag f. Tagungsband): 29.01.2016
  • Veranstaltungstermin des Symposiums RAIL-NOISE 2016 in Berlin: 18. – 19.02.2016
.

.


..

Was können Sie jetzt machen, wenn Sie bei der Veranstaltung RAIL-NOISE 2016 mit dabei sein möchten?

.

  1. Anmeldung als TEILNEHMER >>> Jetzt verbindlich anmelden: >>>  ANMELDEFORMULAR (Tagungsprospekt, letzte Seite)

.

  1. Vormerkung als TEILNEHMER >>> JETZT einen Platz als Teilnehmer RESERVIEREN

.

  1. Anfrage als AUSSTELLER >>> Jetzt KONTAKT aufnehmen.

.

.

  • Info-Telefon: 030 31421698 bzw. 0176 70094803
.
.

.


.

RAIL-NOISE 2016

.


.

#

 


.

Wenn Sie mehr zum Thema BAHN-LÄRM erfahren möchten:

>>> Themen-Dossier >>> BAHN-LÄRM  (Stand: Januar 2016)

#

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. beschäftigt sich mit aktuellen und relevanten Themen der Bahn- und Verkehrstechnik – eines von diesen Themenfeldern ist die BAHN-AKUSTIK, wobei uns als interdisziplinärer Forschungsverbund die Zusammenhänge von Lärmentstehung, Lärmanalyse und Lärmvermeidung interessieren. Wir gehen dabei von einem ganzheitlichen Ansatz aus, bei dem sowohl die Schienen-Fahrzeuge als auch die Bahn-Infrastruktur in ihrem akustischen Zusammenwirken betrachtet werden.

 

In diesem Themen-Dossier fassen wir aktuelle Informationen zum Thema BAHN-LÄRM zusammen – in einer für Sie bequem „anklickbaren“ Form.

Unter den nachfolgend genannten Internet-Adressen finden Sie weiterführende Informationen.

(UPDATE im Febraur 2016)

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

 #

 

[Berlin, 30.09.2014]

.

Dipl.-Ing. Michael JÄCKER-CÜPPERS wurde während der InnoTrans 2014 in Berlin in den GESELLSCHAFTLICH-POLITISCHEN FACHBEIRAT des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik e.V. (IFV) berufen.

 

.

Herr JÄCKER-CÜPPERS ist anerkannter Experte für BAHNLÄRM und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Analyse von Lärm-Quellen, der Lärm-Ausbreitung und mit Instrumenten zur Lärmminderung. Auf den Expertentagungen der Tagungsreihe RAIL-NOISE des IFV BAHNTECHNIK e.V. vertritter er regelmäßig den Erkenntnisstand bzw. die fachlichen Positionen des Arbeitsrings Lärm der DEGA (ALD).

.

 


 

Weiterführende Informationen zum FACHBEIRAT bzw. zum IFV BAHNTECHNIK e.V.

 


 

Copyright (c) 2014 – www.ifv-bahntechnik.de

 

[Berlin, 08.05.2014]

.

OTTO FUCHS KG ist auf der RAIL-NOISE / RAIL-ACOUSTICS-2014 als Aussteller vertreten.

 

 

.

 

.

 

_

Social Media:  TWITTER.com/bahntechnik

_

.

 

UPDATE: Das Veranstaltungsprospekt wurde überarbeitet.

Lesen Sie das Grußwort der Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks zum IV. Bahnlärmsymposium RAIL-NOISE INFO

 

Information und Einladung: 4. Internationales Symposium zum Thema Bahnlärm und Lärmreduzierung:

Analyse und Reduzierung von Schallemissionen bei Schienenfahrzeugen, der Bahn-Infrastruktur sowie beim Rad-Schiene-Kontakt.

 

 

DOWNLOAD (pdf)

.

  • Tagungstermin: 22. – 23. Mai 2014
  • Tagungsort: Tagungszentrum Berlin 
  • Tagungshotel: Alsterhof, Augsburger Straße 5, 10789 Berlin  
  • Tagungsprogramm: 16 Fachvorträge
  • Konferenzsprache: Deutsch sowie Englisch
  • Rahmenprogramm: Visitenkartenabend am 22. Mai 2014
  • Anmeldeschluss: 16. Mai 2014
  • Tagungshomepage ist online >>> www.ifv-bahntechnik.de/rail-noise

.

!!! Tagungsprospekt zum Download >>>  prospekt.pdf INFO

DOWNLOAD (pdf)

!!! Tagungsprospekt zum Download >>> prospekt.pdf

.

.

#

 

 

An Bahntrassen soll es leiser werden

Leidgeplagte Anwohner an Bahntrassen wissen, wie es ist, wenn täglich Züge am Fenster vorbeirauschen. Diese Lärmbelästigung soll nun per Gesetz eingedämmt werden. Das betrifft Fernzüge genauso wie Straßenbahnen.

Bei neuen Bauvorhaben für Bahntrassen gelten von 2015 an strengere Lärmvorgaben zum Schutz der Anwohner. Nach dem Bundestag billigte am Freitag auch der Bundesrat einen Kompromiss des gemeinsamen Vermittlungsausschusses. Demnach fällt ein bisheriger Lärmbonus zum 1. Januar 2015 weg, der den Bau von Schienenprojekten im Vergleich zur Straße begünstigt.

Dem „Schienenbonus“ zufolge werden Lärmschutzmaßnahmen an Gleisen bisher erst vorgeschrieben, wenn der Pegel für Straßenlärm um fünf Dezibel überschritten wird. Ursprünglich sollte der Bonus ab voraussichtlich 2016 wegfallen. Für Stadt- und Straßenbahnen soll noch eine Übergangsfrist bis 2019 gelten.

 

Quelle: www.focus.de/immobilien/mieten/bundesrat-billigt-gesetz-zum-laermschutz-an-bahntrassen-soll-es-leiser-werden_aid_979253.html [Zugriff am 03.05.2013, 13:40]

[Berlin, 13.11.2012]

 

In der November-Ausgabe des IFV-AUSSCHREIBUNGSDIENSTES sind folgende CALL FOR PAPERS / CALL FOR PRESENTATIONS verfügbar:

  • PASSIVE SAFETY 2013 (closing date: 30 November 2012)
  • RAIL-NOISE 2013 (closing date: 20 December 2012)
  • RAIL-AERODYNAMICS 2013 (closing date: 20 December 2012)
  • FIRE SAFETY 2013 (closing date: 30 January 2013)

.

Referenten, die sich für diese Tagungen interessieren können einen Vortrag im Format 30 Minuten bzw. im Workshop-Format von 45 Minuten einreichen.

Die Ausschreibungsunterlagen (CALL FOR PAPERS) finden Sie hier zum Download:

>>> call.pdf

Anmeldeformulare für Referenten: www.ifv-bahntechnik.de/referentenanmeldung

Die Konferenzsprache ist ENGLISCH oder DEUTSCH.

.

Der IFV BAHNTECHNIK informiert regeläßig über aktuelle Ausschreibungen für Tagungen und Symposien.

Sofern Sie unsere Informationen über neue Ausschreibungen bzw. Tagungen künftig AUTOMATISCH erhalten möchten, können Sie diejenigen Themengebiete angeben, zu denen Sie informiert werden möchten.

Download Informationsformular >>> www.ifv-bahntechnik.de/informationsdienst.pdf

#

 

[Berlin, 14. März 2011]

Die Ausstellerliste der  RAIL-noise 2011 umfasst folgende Unternehmen:

  • GERB Schwingungsisolierungen GmbH & Co. KG
  • >>> www.gerb.com
  • psiA-Consult Umweltforschung und Engineering GmbH
  • >>> www.psia.at
  • Gummiwerk KRAIBURG Elastik GmbH
  • >>> www.strail.de (STRAILastic)
  • * Die genannten Markenzeichen sind im Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. dankt allen aktiven Förderern der Veranstaltung RAIL-noise 2011 für die freundliche Unterstützung unserer Arbeit.

Informationen zur Tagung RAIL-noise 2011 finden Sie

.

RAIL-noise 2011

Download Tagungsprogramm und Anmeldeformular

>>> rail-noise-2011.pdf <<<

.

FACHPROGRAMM

am 17. und 18. März 2011

RAIL-noise 2011
15 Vorträge + Diskussionsrundenan zwei Konfrerenztagen zu allen derzeit relevanten Aspekten rund um
das Thema BAHN-LÄRM.

>>>
Programm Programm

>>>
rail-noise-2011.pdf

Anmeldeschluss:

11.03.20111

>>> Tagungshomepage:

www.ifv-bahntechnik.de/rail-noise


.

Fachausstellung RAIL-noise
2011
RAIL-noise 2011
Parallel zur Fachtagung findet eine Fachausstellung statt, bei der die
praktischen Aspekte im Vordergrund stehen.Sofern Sie einen
Ausstellungsstand für Ihre Unternehmen buchen möchten, nehmen Sie
einfach mit der IFV-Geschäftsstelle Kontakt
auf.

Anmeldeschluss:

11. März
2011

.


NETWORKING-EVENT
„Visitenkarten-Abend“ RAIL-noise 2011:
Am
Donnerstag 17.03.2011 findet eine gemeinsame Abendveranstaltung zur
Vertiefung der persönlichen und fachlichen Kontakte statt.
.


ALLE INFORMATIONEN ZUR TAGUNG
RAIL-noise 2011
>>> Tagungshomepage:

www.ifv-bahntechnik.de/rail-noise

.

TERMIN-AENDERUNG!

Zunächst sollte das III. internationale Symposium zur Bahnakustik von Schienenfahrzeugen und Bahnbauwerken „RAIL-noise 2011“ am Termin 24. – 25. März 2011 stattfinden.

Da wir aber das Prinzip strikte KUNDENORIENTIERUNG beim IFV Bahntechnik für sehr wichtig erachten, ändern wir daher den bisherigen Terminfahrplan.

Wir haben nämlich von einer größeren Anzahl von Mitgliedern bzw. Partnern des IFV-Netzwerkes „BAHN-AKUSTIK“ erfahren, dass sich der ursprüngliche Tagungstermin der RAIL-noise mit dem Termin einer internationalen Akustiktagung überschneidet, welche sich zwar nicht ausschließlich mit Bahn-Themen beschäftigt, aber bei der u.a. auch die Bahnakustik behandelt wird. Wir konnten das Problem lösen, indem wir einen Ausweichtermin gefunden haben, der hoffentlich für viele Experten gut in den Terminkalender passt.

Das Symposium RAIL-noise 2011 wird um EINE WOCHE NACH VORNE verlegt.
NEUER TERMIN: 17.- und 18. März 2011
Unveränderter Tagungsort: Berlin, Tagungshaus

Mit der Bekanntgabe der Terminänderung möchten wir auch noch einmal auf die letztmalige Möglichkeit zur Einreichung von Vorträgen (a 30 Minuten Redezeit) hinweisen.
Sofern Sie also für den NEUEN Termin einen Vortragsvorschlag einreichen möchten, senden Sie Ihre Referenten-Anmeldung bitte bis spätestens 17. Januar, (17 Uhr) an den IFV Bahntechnik.
Thematisch können Vorträge aus Forschung und Praxis eingereicht werden, die sich mit der Akustik von Schienenfahrzeugen und/oder Schienenfahrwegen beschäftigen.

Anmeldeformulare im Word- oder PDF-Format stehen unter folgender Adresse zum Download bereit: http://www.ifv-bahntechnik.de/referentenanmeldung/
(Die bisher eingereichten Themenvorschläge müssen nicht erneut eingereicht werden.)

Die Bekanntgabe des TAGUNGSPROGRAMMS RAIL-noise 2011 für den neuen Termin erfolgt dann sehr zeitnah nach dem 18. Januar 2011 auf der Internet-Seite: www.railway-network.info


Vorschau:
Es gibt im II. Quartal 2011 noch ein weiteres Highlight für Bahnakustiker:

Das dreitägige Intensivseminar „BAHN-AKUSTIK 2011“ an der TU Berlin. Es handelt sich dabei um ein Rundum-Sorglos-Seminar, bei dem alle derzeit relevanten Aspekte der Bahn-Akustik, beginnend bei den physikalischen Grundlagen bis hin zur normgerechten Messung (TSI-noise) mit praktischen Übungen an einer realen Lok behandelt werden. Den krönenden Abschluss des dreitägigen Kursprogrammes unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Markus Hecht (TU Berlin) bildet die Bearbeitung von Ausschreibungen mit akustik-relevanten Passagen.
Die Seminarteilnehmer (vom Akustik-Einsteiger bis zum erfahrenen Spezialisten) können in diesem Seminar in sehr komprimierter Form ihr Wissen auf den neusten Stand bringen.

Der Termin für diese Veranstaltung ist: 06.-08. April 2011,
Tagungsort ist Berlin.

Das Tagungsprogramm des II. internationalen Symposiums

„RAIL-noise 2009“ wurde heute veröffentlicht.

Tagungshomepage >>> www.ifv-bahntechnik.de/railnoise

>>> FACHPROGRAMM

>>> FACHAUSSTELLUNG

>>> TAGUNGSORT/HOTEL

.

TERMIN: 26.-27. Februar 2009

Anmeldeschluss: 19. Februar 2009

.

Für Mitglieder folgender Verbände gibt es Sonderkonditionen (Frühzahlerpreise):

  • IFV BAHNTECHNIK e.V.
  • Arbeitskreis Feste Fahrbahn e.V.
  • DVWG e.V.
  • VDEI e.V.

.

Fachaussteller / Sponsoren:

  • GERB Schwingungsisolierungen GmbH & Co. KG
  • SONRAIL – ein Projekt des BAFU
  • … weitere Aussteller und Sponsoren (Kontaktieren Sie die IFV-Geschäftsstelle)

(Stand: 19.01.2009)

Die Tagungshomepage >>> www.ifv-bahntechnik.de/railnoise <<< wird regelmäßig aktualisiert.



WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0