Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

S-Bahn

[Berlin, 19.07.2012]

Der Berliner Senat hat die Teilausschreibung der Berliner S-Bahn beschlossen. Konkret geht es bei diesem Los um den Betrieb der Ringbahn ab Mitte Dezember 2017 . Interessenten können bis spätestens zum 15. Oktober ein Angebot für den Betrieb auf dem Ring sowie auf den Linien S 46 (Hauptbahnhof–Westend–Königs Wusterhausen), die über die derzeit in Bau befindliche Strecke zwischen dem Hauptbahnhof und dem Nordring führen wird, und die Linien S 47 (Spindlersfeld–Südkreuz) und S 8 (Hohen Neuendorf–Königs Wusterhausen) abgeben. Für das Teilnetz Ring müssen Neufahrzeuge angeschafft werden.

Die Angebotsphase dauert einschließlich der Verhandlungsphase rd. 20 Monate; die Vergabeentscheidung soll im 2. Quartal 2014 getroffen werden.

 

  • Der Berliner Senat informiert auf folgender Internetseite über die Ausschreibung:

>>> http://www.berlin.de/rubrik/hauptstadt/politik-aktuell/120619.html

 

  •  Weiterführender Hinweis zum Thema: BAHN-RECHT und AUSSCHREIBUNGSWESEN

>>> www.ifv-bahntechnik.de/bahn-recht

.

#

[Berlin, 07.11.2011; 10:45]

Radiosendung „Vis à vis“ im Rundfunk Berlin Brandenburg zum Thema:

„Ist die S-Bahn bereit für den Winter?“

„Professor Markus Hecht leitet an der Technischen Universität Berlin das Fachgebiet Schienenfahrzeuge an der Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme. Das klingt erstmal vielleicht ein bisschen dröge, ist es aber bei näherem Hinsehen ganz und gar nicht. Denn welches Chaos und wie viel schlechte Laune Schienenfahrzeuge verursachen können, wenn sie nicht richtig funktionieren, das haben die Kunden der Berliner S-Bahn in den vergangenen Jahren leidvoll erfahren müssen, vor allem bei Schnee und Eis. Nun steht der Winter wieder vor der Tür.

Marie Asmussen hat mit Markus Hecht gesprochen, über die ferne, aber auch über die nähere Zukunft der S-Bahn und ihrer Passagiere.“

Das Interview ist als podcast unter folgender Adresse im Internet abrufbar:

>>> http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/vis_a_vis/201111/165947.html 


Prof. Dr.Ing. Markus HECHT

[Berlin, Terminankündigung für Dienstag, 27.04.2010, 19:30 Uhr]

Die Probleme bei der Berliner S-Bahn sind im Schienenverkehr in der deutschen Nachkriegsgeschichte ohne Beispiel und haben den Ruf des Schienenverkehrs in den Medien und in der öffentlichen Wahrnehmung in nicht unerheblichem Ausmaß beeinträchtigt.

Am 27.04.2010 wird Prof. Dr.-Ing. Markus HECHT, Leiter des Fachgebietes Schienenfahrzeuge am Institut für Land- und Seeverkehr, TU Berlin sowie Sprecher des Vorstands des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik e.V. zum Thema „Die Probleme bei der Berliner S-Bahn – Ursachen und Perspektiven“ einen öffentlichen Vortrag an der Urania Berlin halten.

  • Wie konnte es eigentlich zu dieser Situation kommen?
  • Hat die Industrie schlechts Material geliefert?
  • Hat die Bahn im Hinblick auf den angestrebten Börsengang zu viel und selbst bei sicherheitsrelevaten Systemen gespart?
  • Hätten Politiker und Aufsichtsbehörden aufmerksamer sein müssen?
  • Was muss in Zukunft geschehen, um ein ähnliches Desaster zu vermeiden?

Termin: Dienstag, 27.04.2010, Beginn:19:30 Uhr

Ort: Urania e.V. Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin

Anfahrt /Verkehrsverbindung

  • U-Bhf. Wittenbergplatz: Linie U1, U2, U3
  • U-Bhf. Nollendorfplatz: Linie U1, U2, U3, U4
  • Bus 100, M19, M29, M46, M85, 187

Informationen und Karten:  http://www.urania.de/programm/2010/a924

Homepage: http://www.urania.de

Die Berliner Gesellschaft Urania  wurde 1888 gegründet, mit dem Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0