Mitglieds-

antrag

HIER (pdf)

Werden Sie Mitglied im IFV Bahntechnik eV
  • Informationsdienst Bahntechnik: 0 Euro
  • Ordentliche Mitgliedschaft: 36 Euro
  • Fördernde Mitgliedschaft: 365 Euro
ThinkTank 
BAHN DIGITALISIERUNG 

April

2018

19. Intensiv-Seminar BAHN-AKUSTIK an der Technischen Universität Berlin
BAHN-AKUSTIK 2018
Berlin, 11. - 13. April 2018

Juni

2018

19. Internationale Expertentagung
BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG von Bahn-Infrastruktur und Schienen-Fahrzeugen
TSI 2018
Berlin, 07. - 08. Juni 2018

Save the date!

4. Innovationsforum 

IFV-INNOVATION-DAY 

14. Dezember 2018


5. + 6. Juli
2018
BAHN INSTANDHALTUNG 

Berater-Zertifikat

BERATER-ZERTIFIZIERUNG

Certified-Consultant.com


CONSULTING-ACADEMY 

for Railway Consultants

>>> 28. / 29. Mai 2018 <<<

MANAGEMENT-TRAINING
speziell für Fach- und Führungskräfte
der Bahn- und Verkehrsbranche

Frühzeitig

anmelden!

FÖRDERMITTELINFORMATIONSTAG

Information und Beratung für neue 

Forschungsprojekte der Bahn- und Verkehrstechnik (an der TU Berlin)


Save the date!

InnoTrans 2018 

IFV-MEETING-POINT

Halle 7.c


Februar

2019

Intensiv-Seminar
RAIL-SIMULATION 2019
Bielefeld, 05. - 06. Februar 2019

www.ifv-bahntechnik.de/rail-simulation

Termin-änderung

2019 !!!

6. Internationales Fachsymposium
Bahn-Lärm-Analyse und Lärm-Reduzierung
RAIL-NOISE 2019
TERMINVERSCHIEBUNG auf 2019 !!!

Termin-

Vorschau

Weitere Termine stehen im 
IFV-TERMINFAHRPLAN

IFV-TIMETABLE 


Sie befinden sich im ARCHIV der IFV-Nachrichten (Stand 30.12.2018) – Dieses Archiv wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte gehen Sie zur NEUEN Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!
IFV BAHNTECHNIK e.V.
NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V. www.ifv-bahntechnik.de

Straßenbahn

[Berlin, 2010-03-26]

Die Dokumentation des II. internationalen Fachsymposiums STRASSENBAHN 2010 wurde veröffentlicht als 220 Seiten starker Tagungsband.

– Titel: „STRASSENBAHN 2010: Moderne Stadt- und Straßenbahnsysteme

– Bestellnmmer: „ISBN 978-3-940727-19-0

– Bestellformular: www.ifv-bahntechnik.de/literatur.pdf

– Inhaltsverzeichnis: siehe unten

#

#

INHALTSVERZEICHNIS

.

I. Text-Teil (Fachartikel)

.

.

Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ

(Interdisziplinärer Forschungsverbund Bahntechnik e.V.; Berlin)

Interdisziplinäre Einführung in die Thematik STRASSENBAHN 2010

Das Gesamtsystem Stadt- und Straßenbahn; Stadt- und Straßenbahnprojekte in Deutschland und Europa; Straßenbahnprojekte im internationalen Vergleich: Ausblick und Perspektiven

.

.

Dipl.-Ing. Johann HABENBACHER und

Dr.habil. Alois STARLINGER und  Dipl.-Ing. Lucas EBERLE

(Stadler Altenrhein)

Ermüdungsfestigkeitsnachweis moderner Straßenbahnstrukturen

.

.

Dr. Ulrich HACHMANN

(LogoMotive GmbH; Nürnberg)

Beanspruchung der Wagenkastenstruktur von Straßenbahnen durch den Betrieb (in Abhängigkeit vom Fahrzeugkonzept)

.

.

Dipl.-Ing. Michael BODE und

Dipl.-Ing. Carsten KRÄMER

(TÜV NORD EnSys Hannover)

TSI PRM (Personen mit reduzierter Mobilität)

– auch ein Thema für die Straßenbahnen?!

.

.

Dr. Heiko JOHANNSEN

(Verein für Fahrzeugsicherheit; Berlin)

Analyse des Unfallgeschehens zwischen Straßenbahnen und Fußgängern

.

.

Prof. Dr.-Ing. Markus HECHT und Dipl. Ing. Christoph GRAMOWSKI

(Technische Universität Berlin; Fachgebiet Schienenfahrzeuge)

Kurvengeräusche bei Straßenbahnen – Ergebnisse aus mehrjähriger bahnakustischer Forschungstätigkeit und daraus abgeleitete Handlungskonsequenzen für die Praxis

.

.

Dipl.-Ing. Udo LENZ

(Ingenieurbüro Uderstädt + Partner; Essen)

Straßenbahn-Infrastruktur: Schwingungstechnische Untersuchungen an einer elastischen Rillenschienenlagerung

.

.

Ing. Christian FIDLER (Wiener Linien GmbH & Co. KG; Wien) und

Dipl.-Ing. ETH Frank MAIER (FCP – Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH; Wien)

Moderne Oberbauformen: Bau – Unterhalt – Nutzungsdauer (dargestellt am Beispiel der Wiener Straßenbahn)

.

.

Dipl.-Ing. Michael BODE

(TÜV NORD EnSys Hannover; Abteilung ETK, Komponenten und Werkstofftechnik (Festigkeitsanalysen))

Alte Radsatzwellen bei Straßenbahnen: Auslegung und Instandhaltung von Radsatzwellen bei Straßenbahnen

.

.

Ing. Peter HOFMANN (Wiener Linien GmbH & Co. KG; Wien; Referat Instandhaltung Schienenfahrzeuge) und

Dipl.-Ing.Gerhard WEINZINGER (Technoma GmbH; Mödling)

Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung der Schienenfahrzeuge –  bei den Wiener Linien: Reliability- und LCCost-Based Maintenance

.

.

Dipl.-Ing. Rainer PAMMINGER

(Technische Universität Wien; Institut für Konstruktionswissenschaften)

ECODESIGN im Schienenfahrzeugbau: Integration von Umweltaspekten in den Entwicklungsprozess von Straßenbahnen

.

.

Dipl.-Ing. Lutz UEBEL und Dipl.-Ing. Wolfgang-D. RICHTER

(SIEMENS AG; Erlangen)

Der AVENIO – ein Fahzeugkonzept und Wechselwirkungen mit der Infrastruktur

.

.

Dipl.-Ing. Klaus-Dietrich MATSCHKE

(Berliner Verkehrsbetriebe, BVG; Unternehmensbereich Straßenbahn)

Neue Straßenbahnfahrzeuge für Berlin: „FLEXITY Berlin“

.

.

II. Anhang (Präsentationen)

.

Anhang A

BODE / KRÄMER

PRM TSI

.

Anhang B

Prof. Dr. HECHT / GRAMOWSKI

Kurvengeräusche

.

Anhang C

FIDLER / MAIER

Moderne Oberbauformen

.

Anhang D

BODE

Radsatzwellen bei Straßenbahnen

.

Anhang E

WEINZINGER

Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung

.

Anhang F

MATSCHKE

Neue Straßenbahnfahrzeuge für Berlin

#

#

– Bestellnmmer: „ISBN 978-3-940727-19-0

– Bestellformular: www.ifv-bahntechnik.de/literatur.pdf

[Berlin, 29.01.2010]

Das Programm des II. Internationalen Fachsymposiums STRASSENBAHN steht nun fest!

14 Vorträge von 18 Referenten aus 4 Ländern, 2 Plenumsdiskussionsrunden, eine Abendveranstaltung („Networking-Event“) in einem Berliner Restaurant sowie  eine Fachexkursion auf das Betriebsgelände der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) erwarten die Teilnehmer.

Continue reading

[Berlin, 07.01.2010]

Dipl.-Ing. Klaus-Dietrich MATSCHKE wurde in den erweiterten Vorstand des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik e.V. gewählt.

Die Mitgliederversammlung des IFV BAHNTECHNIK e.V. bestimmte, dass der Direktor des Unternehmensbereiches STRASSENBAHN bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG – AöR) den Führungskreis des Vereins künftig verstärken soll.

Mit der einstimmig gefällten Entscheidung des IFV-Mitgliederversammlung wird der zunehmenden Bedeutung von Straßenbahnen Rechnung getragen. Der Führungskreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. wird durch diese Personalentscheidung um einen kompetenten Akteur der Bahntechnik mit mehr als dreißig Jahren Berufserfahrung erweitert.

Herr Klaus-Dietrich Matschke (Jahrgang 1951) ist seit 1. November 2004 der Direktor des Unternehmensbereiches Straßenbahn der BVG.

Continue reading

[Berlin, 11.12.2009]

Dipl.-Ing. Klaus-Dietrich MATSCHKE wurde in den erweiterten Vorstand des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik e.V. gewählt.

Die Mitgliederversammlung des IFV BAHNTECHNIK e.V. bestimmte, dass der Direktor des Unternehmensbereiches STRASSENBAHN bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG – AöR) den Führungskreis des Vereins künftig verstärken soll.

Mit der einstimmig gefällten Entscheidung des IFV-Mitgliederversammlung wird der zunehmenden Bedeutung von Straßenbahnen Rechnung getragen. Der Führungskreis des IFV BAHNTECHNIK e.V. wird durch diese Personalentscheidung um einen kompetenten Akteur der Bahntechnik mit mehr als dreißig Jahren Berufserfahrung erweitert.

 

Herr Klaus-Dietrich Matschke (Jahrgang 1951) ist seit 1. November 2004 der Direktor des Unternehmensbereiches Straßenbahn der BVG.

Bei seinem Entritt in die BVG 1982 arbeitete er als Verkehrsmeister, später als Betriebsteilleiter (1982 bis 1987). Er war Abteilungsleiter der Hauptdispatcherzentrale, Fachabteilungsleiter bei der Straßenbahn und wurde 1994 Abteilungsleiter im Unternehmensbereich Straßenbahn. Seit 2003 ist Klaus-Dietrich Matschke stellvertretender Direktor des Unternehmensbereiches Straßenbahn.

Klaus-Dietrich Matschke hatte maßgeblichen Anteil an der Umsetzung verschiedenster Projekte innerhalb der BVG u. a. bei der Integration der BVB-Straßenbahn in die BVG-Organisation sowie bei der Gründung des Unternehmensbereiches Straßenbahn.

Hervorzuheben ist insbesondere sein Engagement zur Unterstützung des Verkehrsunternehmens der griechischen Hauptstadt Athen in Vorbereitung der Olympischen Spiele in diesem Jahr. Seit 2002 war Herr Matschke Projektleiter des Beraterteams der BVG, das die griechischen Kollegen bei der Organisation und technischen Umsetzung für die Straßenbahn in Athen unterstützt hat.

Der Vorstand des IFV BAHNTECHNIK e.V. ist unter der Adresse der Vereinsgesschäftsstelle erreichbar.

WILLKOMMEN
AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


.

.

.

.

.

.

.

.

  • Relevante NORMEN für die Bahntechnik
  • Bahntechnik-Produkte
  • Bahntechnik-Hersteller
  • Technische Spezifikationen (Nachweise)
  • PRODUKTE-und-NORMEN.de

.

.

.

.

.

Wo sind die AUKTUELLEN Nachrichten vom IFV?

HIER finden Sie die NEUE Internetseite des IFV Bahntechnik e.V.!

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

Informationsdienst Bahntechnik
NACHRICHTEN
Wichtiger Hinweis!

Dieses Nachrichten-Archiv wird seit 2018 nicht mehr aktualisiert und dient nur noch als ARCHIV!

 

Die NEUEN INTERNETSEITEN des IFV Bahntechnik e.V. finden Sie hier!

 

IFV BAHNTECHNIK e.V.

NEUE HOMEPAGE des IFV Bahntechnik e.V.
www.ifv-bahntechnik.de

IFV Bahntechnik e.V.

IFV BAHNTECHNIK e.V.

twitter @bahntechnik

Alle Bahntechnik-Tweets finden Sie auf einen CLICK >>> twitter.com/bahntechnik



Bahntechnik-Termine.info




   Terminvorschau Bahntechnik

   DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 






www.Bahntechnik-Termine.info




NETWORKING 4.0