ARBEITSKREISE der Bahn- und Verkehrstechnik 

(Stand: 31. August 2017)

 


 

In den ARBEITSKREISEN treffen
sich Vertreter von Unternehmen mit kompetenten Geschäftspartnern entlang der gesamten bahnrelevanten Wertschöpfungskette (Auftraggeber – Systemhäuser – Lieferanten – Zulieferer –
Dienstleiter), die sich im vorwettbewerblichen Bereich über gemeinsame FACH- und SACHTHEMEN austauschen wollen: 

  • Rahmenbedingungen, 
  • technische
    Standards und Normen, 
  • aktuelle Anwendungsprobleme, 
  • mögliche Forschungsprojekte, 
  • ökonomische Aspekte (Determinanten von Lebenszykluskosten), 
  • ökologische Aspekte, 
  • sonstige
    Aspekte, 
    die aus der Perspektive der verschiedenen Akteure auf eine
    gemeinsam zu bearbeitende „Arbeitsliste“ gehören.

 

Speziell für die Branche VERKEHRSTECHNIK (insbesondere: BAHNTECHNIK) werden derzeit rd. 25 ARBEITSKREISE und ANWENDERKREISE organisiert, die gemeinsame Arbeitskreistreffen für Fach- und Führungskräfte abhalten:

<< AK 1 >> Bahn-AERODYNAMIK

<< AK 2 >> Bahn-AKUSTIK

<< AK 3 >> Bahn-BETRIEB (EVU und EIU)

<< AK 4 >> Bahn-BETRIEBSWIRTSCHAFT und Bahn-MANAGEMENT

<< AK 5 >> Bahn-BRANDSCHUTZ

<< AK 6 >> Bahn-DIGITALISIERUNG

<< AK 7 >> Bahn-EFFIZIENZ

<< AK 7.1 >> Bahn-Effizienz 1: Energie-Effizienz

<< AK 7.2 >> Bahn-Effizienz 2: Emissions-Effizienz

<< AK 8 >> Bahn-INNENRAUMTECHNIK

<< AK 9 >> Bahn-INSTANDHALTUNG

<< AK 9.1 >> Bahn-Instandhaltung 1: Fahrzeug-Instandhaltung

<< AK 9.2 >> Bahn-Instandhaltung 2: Infrastruktur-Instandhaltung

<< AK 10 >> Bahn-KLIMATECHNIK

<< AK 11 >> BAHN-LEIT- UND ZUG-SICHERUNGSTECHNIK (LeiSi, ERTMS, ETCS)

<< AK 12 >> Bahn-PRM

<< AK 13 >> Bahn-QUALITÄT

<< AK 14 >> Bahn-RECHT

<< AK 15 >> Bahn-SICHERHEIT

<< AK 15.1 >> Bahn-Sicherheit 1: AKTIVE SICHERHEIT

<< AK 15.2 >> Bahn-Sicherheit 2: PASSIVE SICHERHEIT

<< AK 15.3 >> Bahn-Sicherheit 3: SECURITY

<< AK 16 >> Bahntechnische Zulassung und Interoperabilität (TSI)

<< AK 16.1 >> Bahntechnische Zulassung 1: Bahn-Infrastruktur

<< AK 16.2 >> Bahntechnische Zulassung 2: Schienenfahrzeuge

<< AK 17 >> Bahn-WERKSTOFFE

<< AK 18 >> URBAN MOBILITY

<< AK 18.1 >> Urban-Mobility 1: Straßenbahn

<< AK 18.2 >> Urban-Mobility 2: Stadtbahn, Regionalbahn

<< AK 18.3 >> Urban-Mobility 3: U-Bahn

<< AK 18.4 >> Urban-Mobility 4: Busse

<< AK 18.5 >> Urban-Mobility 5: Pkw, Lkw, Taxi

<< AK 18.6 >> Urban-Mobility 6: Zweiradverkehr

<< AK 18.7 >> Urban-Mobility 7: Autonome Fahrzeuge

<< AK 19 >> Vibrationen und Schwingungstechnik

<< AK 20 >> Verkehrstechnik und Bahntechnik

<< AK 21 >> CSM (Common Safety Method)

<< AK 22 >> ECM (Entities in Charge of Maintenance)

<< AK 23 >> LCC und Obsoleszenz

<< AK 24 >> RAMS (Reliability, Availability, Maintainability, Safety)

<< AK 25 >> SMS (Safety Management Systems)

<< AK 26 >> Verkehrsbauwerke und Spezialbauwerke für den Nah- und Fernverkehr

 

.

Vorteile für Arbeitskreis-Mitglieder:

  • Vernetzung mit potentiellen Geschäftspartnern, Information über relevante Themen, beschleunigte Bearbeitung von aktuellen Arbeitskreisthemen!
  • Kosten: Jahresgebühr für IFV-Mitgliedsfirmen bzw. für Nicht-Mitglieder: Siehe Anmeldeformular
  • Der IFV BAHNTECHNIK e.V. vergibt im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten FREIKARTEN an Referenten bzw. Impulsgeber, die zu bestimmten Fragen bzw. Projekten in den Arbeitkreis eingeladen werden.
  • Unternehmen, die bereits fördernde Mitglieder des IFV BAHNTECHNIK e.V. sind, haben zudem die Möglichkeit, die Gastgeberrolle für einen oder mehrere Arbeitskreise zu übernehmen und die Kosten für Betriebsbesichtigungen etc. zu tragen.
  • Pro Arbeitskreis finden maximal 2 – 4 Treffen pro Jahr statt. Es handelt sich dabei um nicht-öffentliche Sitzungen gemäß einer zuvor abgestimmten Einladungsliste.
  • Die Teilnehmer des jeweiligen Arbeitskreises entscheiden über die etwaige Veröffentlichung von gemeinsam erstellten Dokumenten.

 

 

STARTSEITE aller ARBEITSKREISE im INTERNET >>> www.ifv-bahntechnik.de/startseite/arbeitskreis

.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN zu den interdisziplinären Arbeitskreisen:

.

[1.1] Welche ARBEITSKREISE gibt es? >>> LISTE

[1.2] Wie ist die FUNKTIONSWEISE der Arbeitskreise? >>> INFO

[1.3] Wer ist MITGLIED und wie kann man Mitglied werden? >>> MITGLIEDSCHAFT

[1.4] Fragen und Antworten >>> F.A.Q.

.

 

.

ARBEITSKREISE

  • Ziel: VERTIKALE VERNETZUNG = Netzwerk zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern
  • Nutzwert: Gemeinsame Bearbeitung von Fragestellungen, die von unternehmensübergreifendem Interesse sind
  • Die aktiven Mitglieder (Firmenvertreter) verteilen sich auf Arbeitskreise, die nach SACHTHEMEN gegliedert werden.

.

In den ARBEITSKREISEN treffen sich Vertreter von Unternehmen mit Geschäftspartnern entlang der Wertschöpfungskette (Auftraggeber – Systemhäuser – Lieferanten – Zulieferer – Dienstleiter), die sich im vorwettbewerblichen Bereich über gemeinsame Themen austauschen wollen: Rechtliche Rahmenbedingungen, technische Standards und Normen, Forschungsprojekte, Anwendungsprobleme, Ökonomische Aspekte (Determinanten von Lebenszykluskosten), sonstige Aspekte, die aus der Perspektive der verschiedenen Akteure auf eine gemeinsam zu bearbeitende „Arbeitsliste“ gehören.

.

.

.

.


.

.

>>> [1.1] LISTE ALLER INTERDISZIPLINÄREN ARBEITSKREISE

 

.

 

AK 1 >>> Bahn-AERODYNAMIK

Arbeitskreis

# 1 >>> Bahn-AERODYNAMIK

Interdisziplinärer Arbeitskreis Bahnrelevante aerodynamische Aspekte bei Schienenfahrzeugen und Bahn-Infrastruktur

Working Group Rail AERODYNAMICS

.

_

Die Anmeldeampel für den Arbeitskreis 1 Bahn-AERODYNAMIK steht auf GELB:

  • GELB bedeutet: Arbeitkreis-Vorbereitungsphase

Anmeldungen sind WILLKOMMEN, bis das Ende des angegebenen Anmeldezeitraums erreicht ist.

(Weil die maximal mögliche Anzahl der Arbeitskreismitglieder begrenzt ist, wird möglichst frühzeitiges Anmelden empfohlen.)

  • Anmeldephase für den AK01 Bahn-AERODYNAMIK: 23. August 2017 – 16. November 2017

Danach wird die Arbeitskreis-Ampel auf GRÜN geschaltet: Während der finalen Anmeldephase vom 17. November bis zum 18. Dezember 2017 können noch Anmeldungen eingereicht werden – sofern Plätze vorhanden sind.

>>> Download >>> MITGLIEDSANTRAG für diesen Arbeitskreis >>> ak.pdf DOWNLOAD [pdf]

.

 

.


 

 

AK 2 >>> Bahn-AKUSTIK

Arbeitskreis

# 2 >>> Bahn-AKUSTIK

Interdisziplinärer Arbeitskreis Lärm-Analyse und Lärm-Minderung (RAIL-NOISE /// sonRAIL)

Working Group Rail NOISE

.

._

Die Anmeldeampel für den Arbeitskreis 2 Bahn-AKUSTIK steht auf GELB:

  • GELB bedeutet: Arbeitkreis-Vorbereitungsphase

Anmeldungen sind WILLKOMMEN, bis das Ende des angegebenen Anmeldezeitraums erreicht ist.

(Weil die maximal mögliche Anzahl der Arbeitskreismitglieder begrenzt ist, wird möglichst frühzeitiges Anmelden empfohlen.)

  • Anmeldephase für den AK 2 Bahn-AKUSTIK: 01. Januar 2018 – 02. März 2018

Danach wird die Arbeitskreis-Ampel auf GRÜN geschaltet: Während der finalen Anmeldephase vom 02. März bis zum 18. Mai 2018 können noch Anmeldungen eingereicht werden – sofern Plätze vorhanden sind.

>>> Download >>> MITGLIEDSANTRAG für diesen Arbeitskreis >>> ak.pdf DOWNLOAD [pdf]

.

.


 

 

 

 

 

AK 3 >>> Bahn-BETRIEB (EVU und EIU)

Arbeitskreis

# 3 >>> Bahn-BETRIEB (EVU und EIU)

Interdisziplinärer Arbeitskreis Bahnbetrieb der EVU und EIU

Working Group Rail OPERATIONS

 

 

 

 

.


 

 

AK 4 >>> Bahn-BETRIEBSWIRTSCHAFT und Bahn-MANAGEMENT

Arbeitskreis

# 4 >>> Bahn-BETRIEBSWIRTSCHAFT und Bahn-MANAGEMENT

Interdisziplinärer Arbeitskreis Betriebswirtschaftliche Funktionen von Bahn- und Verkehrs-Unternehmen (Produktion, Logistik und Marketing) sowie wirtschaftliche Unternehmensstrategie

Working Group Rail MANAGEMENT

 

 

 

.


 

 

AK 5 >>> Bahn-BRANDSCHUTZ

Arbeitskreis

# 5 >>> Bahn-BRANDSCHUTZ

Interdisziplinärer Arbeitskreis Brandschutz von Schienenfahrzeugen und Bahn-Infrastruktur

Working Group FIRE SAFETY in RAILWAY SYSTEMS

.

.

.

.

EINTRITT FREI 

für rechtzeitig angemeldete Teilnehmer!

– Anmeldeschluss: 21.09.2017 –

Download >>> Tagungsprospekt.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf

.

 

 

 

_

Die Status-Ampel für den aktuellen Arbeitskreis 5 Bahn-BRANDSCHUTZ (2016 -2017) steht auf BLAU:

  • BLAU bedeutet: Arbeitkreis-Arbeitsphase

Während dieser Zeit sind keine Anmeldungen für Nachzügler mehr möglich, weil eine geschlossene Gruppe von Mitgliedern ein gemeinsames Arbeitsprogramm abarbeitet.

Das ist vergleichbar mit dem Hochgeschwindigkeits-Rennsport der Formel Eins: Wenn das Rennen gestartet ist, können keine weiteren Fahrer als „Seiteneinsteiger“ mehr dazu kommen, um nur noch auf der sinnbildlichen Zielgeraden mitzufahren. 

(Anfragen sind möglich und Interessenten können sich auf eine Vormerkliste setzen lassen, um dabei zu sein, sobald eine Neuauflage des Arbeitskreises ansteht.)

Arbeitsphase des Arbeitskreises AK 5: 14. Juni 2016 – 29. September 2017

 

..

_

Die Anmelde-Ampel für den nächstmöglichen Arbeitskreis 5 Bahn-BRANDSCHUTZ (2017 -2018) steht auf GELB:

  • GELB bedeutet: Arbeitkreis-Vorbereitungsphase

Anmeldungen sind WILLKOMMEN, bis das Ende des angegebenen Anmeldezeitraums erreicht ist.

(Weil die maximal mögliche Anzahl der Arbeitskreismitglieder begrenzt ist, wird möglichst frühzeitiges Anmelden empfohlen.)

  • Anmeldephase für den AK 5 Bahn-BRANDSCHUTZ: 23. August 2017 – 28. September 2017

Danach wird die Arbeitskreis-Ampel auf GRÜN geschaltet: Während der finalen Anmeldephase vom 29. September bis zum 30. Oktober 2017 können noch Anmeldungen eingereicht werden – sofern Plätze vorhanden sind.

>>> Download >>> MITGLIEDSANTRAG für diesen Arbeitskreis >>> ak.pdf DOWNLOAD [pdf]

..

 

 

 

 

 

 

AK 6 >>> Bahn-DIGITALISIERUNG

Arbeitskreis

# 6 >>> Bahn-DIGITALISIERUNG

Interdisziplinärer Arbeitskreis Bahn-Informationstechnik (Bahn 4.0) – (Hardware, Software, Schnittstellen, Datenschutz und IT-Sicherheit)

Working Group DIGITAL RAIL

.

.


   .

AK 7 >>> Bahn-EFFIZIENZ

Arbeitskreis

# 7 >>> Bahn-EFFIZIENZ

Interdisziplinärer Arbeitskreis Energie-Effizienz und Emissions-Effizienz

Working Group Rail EFFICIENCY

 

 

 

..

 

 

AK 7.1 >>> Bahn-Effizienz 1: Energie-Effizienz

Spezial-Arbeitskreis
# 7.1 >>> Bahn-Effizienz 1: Energie-Effizienz

Spezial-Arbeitskreis Bahn-Energie und Energie-Effizienz (Antriebstechnik, Energie-Effizienz bei APU etc.)

Special Working Group Rail ENERGY and Energy EFFICIENCY

 

 

 

..

 

 

AK 7.2 >>> Bahn-Effizienz 2: Emissions-Effizienz

Spezial-Arbeitskreis
# 7.2 >>> Bahn-Effizienz 2: Emissions-Effizienz

Spezial-Arbeitskreis Bahn-Emissionen und Emissions-Effizienz

Special Working Group Rail EMISSIONS and Emission REDUCTION

 

 

 

..

 

 

AK 8 >>> Bahn-INNENRAUMTECHNIK

Arbeitskreis
# 8 >>> Bahn-INNENRAUMTECHNIK

Interdisziplinärer Arbeitskreis Bahn-Innenraumtechnik: Komfort und Sicherheit

Working Group Rail INTERIORS

 

 

 

..

 

 

AK 9 >>> Bahn-INSTANDHALTUNG

Arbeitskreis
# 9 >>> Bahn-INSTANDHALTUNG

Interdisziplinärer Arbeitskreis Instandhaltung von Schienenfahrzeugen und Bahn-Bauwerken

Working Group Rail MAINTENANCE

 

 

 

..

 

 

AK 9.1 >>> Bahn-INSTANDHALTUNG 1: Fahrzeug-Instandhaltung

Spezial-Arbeitskreis
# 9.1 >>> Bahn-INSTANDHALTUNG 1: Fahrzeug-Instandhaltung

Spezial-Arbeitskreis Instandhaltung von Schienenfahrzeugen

Special Working Group MAINTENANCE for VEHICLES

 

 

 

..

 

 

AK 9.2 >>> Bahn-INSTANDHALTUNG 2: Infrastruktur-Instandhaltung

Spezial-Arbeitskreis
# 9.2 >>> Bahn-INSTANDHALTUNG 2: Infrastruktur-Instandhaltung

Spezial-Arbeitskreis Instandhaltung von Bahnbauwerken

Special Working Group MAINTENANCE for INFRASTRUCTURE

 

.

 


 

.

 

 

AK 10 >>> Bahn-KLIMATECHNIK

Arbeitskreis
# 10 >>> Bahn-KLIMATECHNIK

Interdisziplinärer Arbeitskreis Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik bei Schienenfahrzeugen und Bahn-Bauwerken

Working Group Rail HVAC

.

.

 

Neuer Arbeitskreis BAHN-KLIMATECHNIK startet im September 2017: 

 

  •  BAHN-KLIMATECHNIK (AK10) 


 

.

_

INFO-VIDEO zum Arbeitskreis BAHN-KLIMATECHNIK

_

auf dem Bahntechnik-Kanal bei YouTube ANSEHEN

_

 

 

.

_

Die Status-Ampel für den Arbeitskreis steht seit dem 31.08.2017 auf BLAU:

  • BLAU bedeutet: Arbeitkreis-Arbeitsphase (September 2017 – September 2018)

Während dieser Zeit sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich, weil eine geschlossene Gruppe von Mitgliedern ein gemeinsam definiertes Arbeitsprogramm abarbeitet.

Das ist vergleichbar mit dem Hochgeschwindigkeits-Rennsport der Formel Eins: Wenn das Rennen gestartet ist, können keine weiteren Fahrer als „Seiteneinsteiger“ mehr dazu kommen, um nur noch auf der sinnbildlichen Zielgeraden mitzufahren. 

(Anfragen von interessierten Firmen sind grundsätzlich möglich und potenzielle Neumitglieder können sich jederzeit auf eine Vormerkliste setzen lassen, um sofort dabei zu sein, sobald eine Neuauflage des Arbeitskreises ansteht.)

...

 

 

 

 

AK 11 >>> BAHN-LEIT- UND ZUG-SICHERUNGSTECHNIK (LeiSi, ERTMS, ETCS)

Arbeitskreis
# 11 >>> BAHN-LEIT- UND ZUG-SICHERUNGSTECHNIK (LeiSi, ERTMS, ETCS)

Interdisziplinärer Arbeitskreis Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalgebung (ZZS)

Working Group Rail CCS Control Command and Signaling

 

 

 

.


 

 

AK 12 >>> Bahn-PRM

Arbeitskreis
# 12 >>> Bahn-PRM

Interdisziplinärer Arbeitskreis Barrierefreier Bahnverkehr für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Working Group Rail PRM (ACCESSIBILITY and MOBILITY for People with Reduced Mobility)

.

_

Die Anmelde-Ampel für den Arbeitskreis 12 Bahn-PRM steht auf GELB:

  • GELB bedeutet: Arbeitkreis-Vorbereitungsphase

Anmeldungen sind WILLKOMMEN, bis das Ende des angegebenen Anmeldezeitraums erreicht ist.

(Weil die maximal mögliche Anzahl der Arbeitskreismitglieder begrenzt ist, wird möglichst frühzeitiges Anmelden empfohlen.)

  • Anmeldephase für den AK12 Bahn-PRM: 23. August 2017 – 12. Oktober 2017

Danach wird die Arbeitskreis-Ampel auf GRÜN geschaltet: Während der finalen Anmeldephase vom 13. Oktober bis zum 13. November 2017 können noch Anmeldungen eingereicht werden – sofern noch Plätze vorhanden sind.

>>> Download >>> MITGLIEDSANTRAG für diesen Arbeitskreis >>> ak.pdf DOWNLOAD [pdf]

.

.


 

 

 

 

 

AK 13 >>> Bahn-QUALITÄT

Arbeitskreis
# 13 >>> Bahn-QUALITÄT

Interdisziplinärer Arbeitskreis Bahn-Qualitätsmanagement und IRIS-Certification

Working Group Rail QUALITY

 

 

 

.


 

 

AK 14 >>> Bahn-RECHT

Arbeitskreis
# 14 >>> Bahn-RECHT

Interdisziplinärer Arbeitskreis Eisenbahnrecht (nationale und internationale rechtliche Aspekte)

Working Group Rail LAW civil law, public law and international legal aspects

.

_

Die Anmelde-Ampel für den Arbeitskreis 14 Bahn-RECHT steht auf GELB:

  • GELB bedeutet: Arbeitkreis-Vorbereitungsphase

Anmeldungen sind WILLKOMMEN, bis das Ende des angegebenen Anmeldezeitraums erreicht ist.

(Weil die maximal mögliche Anzahl der Arbeitskreismitglieder begrenzt ist, wird möglichst frühzeitiges Anmelden empfohlen.)

  • Anmeldephase für den AK14 Bahn-RECHT: 23. August 2017 – 12. Oktober 2018

Danach wird die Arbeitskreis-Ampel auf GRÜN geschaltet: Während der finalen Anmeldephase vom 13. Oktober 2018 bis zum 13. November 2018 können noch Anmeldungen eingereicht werden – sofern noch Plätze vorhanden sind.

>>> Download >>> MITGLIEDSANTRAG für diesen Arbeitskreis >>> ak.pdf DOWNLOAD [pdf]

.

.


 

 

 

 

AK 15 >>> Bahn-SICHERHEIT

Arbeitskreis
# 15 >>> Bahn-SICHERHEIT

Interdisziplinärer Arbeitskreis Aktive und Passive Sicherheit im Bahn-Verkehr

Working Group Rail SAFETY and Rail SECURITY

 

 

 

.


 

 

AK 15.1 >>> Bahn-Sicherheit 1: AKTIVE SICHERHEIT

Spezial-Arbeitskreis
# 15.1 >>> Bahn-Sicherheit 1: AKTIVE SICHERHEIT

Spezial-Arbeitskreis Aktive Sicherheit von Schienenfahrzeugen

Special Working Group ACTIVE SAFETY of Railway Vehicles

 

 

 

.


 

 

AK 15.2 >>> Bahn-Sicherheit 2: PASSIVE SICHERHEIT

Spezial-Arbeitskreis
# 15.2 >>> Bahn-Sicherheit 2: PASSIVE SICHERHEIT

Spezial-Arbeitskreis Passive Sicherheit des Bahnsystems

Special Working Group PASSIVE SAFETY in Railway Systems

 

 

 

.


 

 

AK 15.3 >>> Bahn-Sicherheit 3: SECURITY

Spezial-Arbeitskreis
# 15.3 >>> Bahn-Sicherheit 3: SECURITY

Spezial-Arbeitskreis Sicherheitsaspekte im Bahnwesen

Special Working Group Rail SECURITY

 

 

 

.


 

 

AK 16 >>> Bahntechnische Zulassung und Interoperabilität (TSI)

Arbeitskreis
# 16 >>> Bahntechnische Zulassung und Interoperabilität (TSI)

Interdisziplinärer Arbeitskreis Bahntechnische Zulassung und Interoperabilität von Schienenfahrzeugen und Bahn-Infrastruktur

Working Group Rail HOMOLOGATION and CERTIFICATION Technical Specifications for Interoperability

 

 

 

.


 

 

AK 16.1 >>> Bahntechnische Zulassung 1: Bahn-Infrastruktur

Spezial-Arbeitskreis
# 16.1 >>> Bahntechnische Zulassung 1: Bahn-Infrastruktur

Spezial-Arbeitskreis Zulassung von Bahn-Infrastruktur

Special Working Group Homologation and Certification of Rail Infrastructure

 

 

 

.


 

 

AK 16.2 >>> Bahntechnische Zulassung 2: Schienenfahrzeuge

Spezial-Arbeitskreis
# 16.2 >>> Bahntechnische Zulassung 2: Schienenfahrzeuge

Spezial-Arbeitskreis Zulassung von Schienenfahrzeugen

Special Working Group Homologation and Certification of Rolling Stock

 

 

 

.


 

 

AK 17 >>> Bahn-WERKSTOFFE

Arbeitskreis
# 17 >>> Bahn-WERKSTOFFE

Interdisziplinärer Arbeitskreis Bahn-Werkstoffe (Material-Effizienz und „neue“ Materialien)

Working Group RAIL MATERIALS

 

 

 

.


 

 

AK 18 >>> URBAN MOBILITY

Arbeitskreis
# 18 >>> URBAN MOBILITY

Interdisziplinärer Arbeitskreis Mobilität im urbanen Raum

Working Group URBAN MOBILITY

 

 

 

.


 

 

AK 18.1 >>> Urban-Mobility 1: Straßenbahn

Spezial-Arbeitskreis
# 18.1 >>> Urban-Mobility 1: Straßenbahn

Spezial-Arbeitskreis Straßenbahn-Technik

Special Working Group Tramway Technology

 

 

 

.


 

 

AK 18.2 >>> Urban-Mobility 2: Stadtbahn, Regionalbahn

Spezial-Arbeitskreis
# 18.2 >>> Urban-Mobility 2: Stadtbahn, Regionalbahn

Spezial-Arbeitskreis Stadt- und Regionalbahn-Technik

Special Working Group Commuter Train Technology

 

 

 

.


 

 

AK 18.3 >>> Urban-Mobility 3: U-Bahn

Spezial-Arbeitskreis
# 18.3 >>> Urban-Mobility 3: U-Bahn

Spezial-Arbeitskreis U-Bahn-Technik

Special Working Group Metro Technology

 

 

 

.


 

 

AK 18.4 >>> Urban-Mobility 4: Busse

Spezial-Arbeitskreis
# 18.4 >>> Urban-Mobility 4: Busse

Spezial-Arbeitskreis Omnibus-Technik

Special Working Group Bus Traffic

 

 

 

.


 

 

AK 18.5 >>> Urban-Mobility 5: Pkw, Lkw, Taxi

Spezial-Arbeitskreis
# 18.5 >>> Urban-Mobility 5: Pkw, Lkw, Taxi

Spezial-Arbeitskreis Straßenverkehr

Special Working Group Road Traffic The Future of Combustion Engine Driven Vehicles

 

 

 

.


 

 

AK 18.6 >>> Urban-Mobility 6: Zweiradverkehr

Spezial-Arbeitskreis
# 18.6 >>> Urban-Mobility 6: Zweiradverkehr

Spezial-Arbeitskreis Zweiradverkehr

Special Working Group Two-wheeled Traffic

 

 

 

.


 

 

AK 18.7 >>> Urban-Mobility 7: Autonome Fahrzeuge

Spezial-Arbeitskreis
# 18.7 >>> Urban-Mobility 7: Autonome Fahrzeuge

Spezial-Arbeitskreis Fahrerlose Fahrzeuge

Special Working Group Autonomous Vehicles

 

 

 

.


 

 

AK 19 >>> Vibrationen und Schwingungstechnik

Arbeitskreis
# 19 >>> Vibrationen und Schwingungstechnik

Interdisziplinärer Arbeitskreis Vibrationen und Schwingungstechnik (Bauwerke und Maschinen)

Working Group VIBRATIONS and Vibration Engineering

 

 

 

.


 

 

AK 20 >>> Verkehrstechnik und Bahntechnik

Arbeitskreis
# 20 >>> Verkehrstechnik und Bahntechnik

Generalversammlung der Arbeitskreisleiter

Working Group RAILWAY TECHNOLOGY

 

 

 

.


 

 

AK 20.1 >>> Aufgleisungs-Arbeitskreis für neue Themen

Spezial-Arbeitskreis
# 20.1 >>> Aufgleisungs-Arbeitskreis für neue Themen

Virtueller Arbeitskreis Themenspeicher für neue Themen der Verkehrstechnik (für alle Verkehrsträger)

Virtual Group for UPCOMING Topics

 

 

 

.


 

 

AK 20.2 >>> Abstellgleis-Arbeitskreis für inaktive Themen

Spezial-Arbeitskreis
# 20.2 >>> Abstellgleis-Arbeitskreis für inaktive Themen

Virtueller Arbeitskreis Themenspeicher für inaktive Themen der Bahn- und Verkehrstechnik

Virtual Group for OUTDATED Topics

 

 

 

.


 

 

AK 21 >>> CSM (Common Safety Method)

Anwenderkreis
# 21 >>> CSM (Common Safety Method)

Anwenderkreis Gemeinsame Sicherheitsmethoden i. S. v. Art. 3 f

Special Interest Group CSM (EU Commission Directive No. 2004/49 of 29 April 2004)

 

 

 

.


 

 

AK 22 >>> ECM (Entities in Charge of Maintenance)

Anwenderkreis
# 22 >>> ECM (Entities in Charge of Maintenance)

Anwenderkreis Zertifizierung von für die Instandhaltung von Güterwagen zuständigen Stellen

Special Interest Group ECM (EU Commission Regulation No. 445/2011 of 10 May 2011)

 

 

 

.


 

 

AK 23 >>> LCC und Obsoleszenz

Anwenderkreis
# 23 >>> LCC und Obsoleszenz

Anwenderkreis Lebenszykluskosten, Kostenrechnung und Obsoleszenz-Management

Special Interest Group LCC and Obsolescence Life Cycle Cost Constolling and Obsolescence-Management

 

 

 

.


 

 

AK 24 >>> RAMS (Reliability, Availability, Maintainability, Safety)

Anwenderkreis
# 24 >>> RAMS (Reliability, Availability, Maintainability, Safety)

Anwenderkreis Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Sicherheit

Special Interest Group RAMS Reliability, Availability, Maintainability, Safety (and Security)

 

 

 

.


 

 

AK 25 >>> SMS (Safety Management Systems)

Anwenderkreis
# 25 >>> SMS (Safety Management Systems)

Anwenderkreis Sicherheitsmanagement

Special Interest Group SMS (EU Commission Directive No. 2016/798 of 11 May 2016)

 

 

 

.


 

 

AK 26 >>> Verkehrsbauwerke und Spezialbauwerke für den Nah- und Fernverkehr

Anwenderkreis
# 26 >>> Verkehrsbauwerke und Spezialbauwerke für den Nah- und Fernverkehr

Anwenderkreis Bahnhöfe, Brücken, Tunnel, Übergänge, Haltestellen etc.

Special Interst Group Civil Engineering

 

 

 

.


 

 

AK ## >>> Weitere ARBEITSKREISE zu aktuellen Themen der Bahn- und Verkehrstechnik

Arbeitskreis # auf Anfrage

.

.

.

  • Mitgliedsantrag für ARBEITSKREISE >>>  ak.pdf

.

.

 

[1.2] Wie ist die FUNKTIONSWEISE der Arbeitskreise? >>> INFO

— Temporarily under construction — Diese Inhalte werden momentan überarbeitet —

.

[1.3] Wer ist MITGLIED und wie kann man Mitglied werden? >>> MITGLIEDSCHAFT

 

— Temporarily under construction — Diese Inhalte werden momentan überarbeitet —

 

 

.

Sie können jetzt MITGLIED werden:

1 Antragsformular = Nur 5 Minuten bis zur Mitgliedschaft!

Die Mitgliedschaft in einem oder mehreren Arbeitskreisen kann mit einem einfachen Antragsformular beantragt werden:

 >>> Download >>> MITGLIEDSANTRAG für ARBEITSKREISE >>> ak.pdf DOWNLOAD [pdf]

 

.

 

.

Den ausgefüllten Mitgliedsantrag bitte einscannen (abfotografieren) und per Telefax 030 31425452 oder per E-Mail an verwaltung@ifv-bahntechnik.de senden!

.

.

Wie geht es danach weiter?

1. Sie bekommen eine BESTÄTIGUNGSNACHRICHT, sobald Ihr MITGLIEDSCHAFTSANTRAG angenommen wurde.

2. Sie erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten für den LOGIN-BEREICH, wo Sie weitere Informationen einsehen können:

  • Termin-Informationen >>> Einladung zu Treffen
  • Themen-Informationen >>> To-Do-Liste für Mitglieder der jeweiligen Netzwerk-Gruppe
  • Kontakt-Informationen >>> Kontaktdaten der Mitglieder im Netzwerk

.

.

.

Notwendige Voraussetzung für die Mitgliedschaft in den Arbeitskreisen des IFV BAHNTECHNIK e.V. ist die Mitgliedschaft im FIRMENFÖRDERKREIS. >>> Download >>> Mitgliedschaft im Firmenförderkreis >>> ffk.pdf

 

 

 

 

 .

[1.4] Fragen und Antworten >>> F.A.Q.

 

— Temporarily under construction — Diese Inhalte werden momentan überarbeitet —

 

 

 

Was bedeuten die Arbeitskreis-Status-Ampeln?

 

_

Die Status-Ampel für den ARBEITSKREIS steht auf GRÜN:

  • GRÜN bedeutet: Arbeitkreis-Anmeldephase

Anmeldungen sind WILLKOMMEN, bis das Ende des angegebenen Anmeldezeitraums erreicht ist.

(Weil die maximal mögliche Anzahl der Arbeitskreismitglieder begrenzt ist, wird möglichst frühzeitiges Anmelden empfohlen.)

(Danach können keine weiteren Anmeldungen von „Nachzüglern“ angenommen werden.)

 

.

 

_

Die Status-Ampel für den ARBEITSKREIS steht auf GELB:

  • GELB bedeutet: Arbeitkreis-Vorbereitungsphase

Anmeldungen sind WILLKOMMEN, bis das Ende des angegebenen Anmeldezeitraums erreicht ist.

(Weil die maximal mögliche Anzahl der Arbeitskreismitglieder begrenzt ist, wird möglichst frühzeitiges Anmelden empfohlen.)

Danach wird die Arbeitskreis-Ampel auf GRÜN geschaltet: Während der finalen („grünen“) Anmeldephase können noch Anmeldungen eingereicht werden – sofern noch Plätze vorhanden sind.

 

.

_

Die Status-Ampel für den ARBEITSKREIS steht auf ROT:

  • ROT bedeutet: Arbeitkreis im Ruhezustand

Anfragen auf Mitgliedschaft sind jederzeit möglich:

Interessenten können sich auf eine Vormerkliste setzen lassen.

(Sobald sich genügend Interessenten gemeldet haben, wird der Arbeitskreis wieder neu aktiviert.)

 

.

_

Die Status-Ampel für den Arbeitskreis steht auf BLAU:

  • BLAU bedeutet: Arbeitkreis-Arbeitsphase

Während dieser Zeit sind keine Anmeldungen für Nachzügler mehr möglich, weil eine geschlossene Gruppe von Mitgliedern ein gemeinsames Arbeitsprogramm abarbeitet.

Das ist vergleichbar mit dem Hochgeschwindigkeits-Rennsport der Formel Eins: Wenn das Rennen gestartet ist, können keine weiteren Fahrer als „Seiteneinsteiger“ mehr dazu kommen, um nur noch auf der sinnbildlichen Zielgeraden mitzufahren. 

(Anfragen sind möglich und Interessenten können sich auf eine Vormerkliste setzen lassen, um dabei zu sein, sobald eine Neuauflage des Arbeitskreises ansteht.)

 

 

..

.


.

..

 

Bei welchen Arbeitskreisen kann man die Mitgliedschaft beantragen?

 

.


.

.


.

.


.

.


.

.

.


.

..

.

  • Fragen? >>> Nehmen Sie einfach mit uns KONTAKT auf!

 

#

 

Haben Sie Fragen?



.

Sie können gerne mit uns Kontakt aufnehemen.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Anregungen und Ideen.


  • email@ifv-bahntechnik.de

  • TELEFON 030 81898731

.

KONTAKT / ZENTRALER ANSPRECHPARTNER für das SYSTEMATISCHE NETWORKING

.

.





Bitte beachten Sie, dass nur ein kleiner Teil der in den NETZWERK-GRUPPEN erarbeiteten Informationen und Dokumente für die Öffentlichkeit bestimmt ist.

Haben Sie Verständnis für die Tatsache, dass die zahlenden Mitglieder sich einen exklusiven INFORMATIONSVORSPRUNG erarbeiten, den sie NICHT mit "Jedermann" und gewiss NICHT zum "Nulltarif" teilen möchten.

Kostenlos zugängliche Informationen finden Sie z. B. bei  WIKIPEDIA





.

LOGIN … … WELCOME






.


.